Samstag, 9. Dezember 2017

[Blogger-Adventskalender] Weihnachtstraditionen; Filme & Co.

Hallöchen ihr Lieben,

zu meiner Freude hat Marianne auch mich gebeten einen weihnachtlichen Post zu schreiben. Tjaaa um ehrlich zu sein, weiß ich gar nicht so genau worüber ich jetzt schreiben soll, aber ich starte einfach mal mit den alljährlichen Traditionen meiner Familie:

Dazu gehört auf jeden Fall das Essen und wie sich sicherlich schon einige von euch gedacht haben, gibt es auch in meiner Familie fast schon standartmäßig an Weihnachten Würstchen und Kartoffelsalat, während der erste Weihnachtstag mit Gänsebraten, Knödeln und Rotkohl belegt ist. Eigentlich nicht besonderes, wenn man mal bedenkt, dass jede Menge Leute das genauso handhaben, aber es geht ja nicht darum, wie man es macht, sondern mit wem, nicht wahr?

In Richtung Traditionen, würde mir jetzt nur noch einfallen, dass meine Familie und ich uns immer gleichzeitig alle Geschenke geben und dann nacheinander auspacken, sonst war es das trauriger Weise auch schon... Habt ihr denn bestimmte Dinge, die ihr jedes Jahr wiederholt?

An dieser Stelle ist es wohl Zeit für ein weiteres Geständnis 🙈🙊 Gewöhnlicherweise lese ich eigentlich nie irgendwelche weihnachtlichen Bücher zu dieser Jahreszeit. Vielleicht fragt ihr euch jetzt wieso, doch um ehrlich zu sein habe ich darauf selber keine Antwort, es könnte sein, dass es an meinem gigantischen SUB oder der immer viel zu knappen Zeit liegt - was jedem der in seiner Freizeit ließt bekannt vorkommen sollte. Aber wer weiß, vielleicht schaffe ich es im nächsten Jahr mal mich mit einigen weihnachtlichen Büchern einzustimmen.

Soo kommen wir nun zu Weihnachtsfilmen 💓 da steht bei mir an erster Stelle definitiv Drei Haselnüsse für Aschenbrödel, dabei will ich selbst gar nicht wissen, wie oft ich diesen Film tatsächlich schon gesehen habe. Dennoch gehört er zu meinen alljährlichen Favoriten.




 


Ironischer Weise hat der nächste Film so gar nichts mit Weihnachten zu tun, wird bei mir Zuhause aber jedes Jahr wieder gerne gesehen - naja zumindest von mir. 
Die Rede ist von dem 1982 erschienenen Zeichentrickfilm "Das letzte Einhorn", obwohl mir bei diesem Film schleierhaft ist, warum ich ihn in meinem Alter immer noch gerne sehe :D 





Mit den vorweihnachtlichsten Grüßen
Jana,
die für gewöhnlich auf  Books Affair ihr Unwesen treibt :D


Bild 1 Quelle:  https://allevents.in/berlin/drei-haseln%C3%BCsse-f%C3%BCr-aschenbr%C3%B6del-in-concert-berlin-vvk/1744227415874593
Bild 2 Quelle:  http://www.giga.de/webapps/rtl2-live-stream/news/das-letzte-einhorn-im-live-stream-und-tv-heute-an-heiligabend-auf-rtl-2-alle-sendetermine/

0 Geblubber:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über jeden Kommentar und versuche mein Bestes alle zu beantworten. :)