Mittwoch, 13. Dezember 2017

[Blogger-Adventskalender] Alles ist Liebe - Filmempfehlung

Guten Abend meine Lieben,

vor kurzem hatte ich mit meinen Eltern einen schönen Weihnachtsfilm geguckt, den ich euch nun vorstellen möchte.

Inhalt:
Weihnachten steht vor der Tür, das Fest der Liebe, aber mit letzterer hapert es bei einigen gewaltig. Hannes (Wotan Wilke Möhring) steht vor dem Problem, dass er Freundin Clara (Heike Makatsch) mit einer Grundschullehrerin betrog und seine Liebste ihm nun nicht verzeihen will, während Kiki (Nora Tschirner) an nichts anderes als an einen Traummann denken kann. Martin (Elmar Wepper) hingegen bereut, seine Frau verlassen zu haben und will zu ihr zurück. Klaus (Friedrich Mücke) ist sich in Sachen Beziehung nicht ganz so sicher und zweifelt, ob er seinen Freund Viktor (Christian Ulmen) tatsächlich heiraten soll. Kerem (Fahri Yardim) ist glücklich verheiratet und bald dreifacher Vater, doch seine Familie steht kurz vor den Feiertagen vor dem Ruin. Seine Frau Simone (Katharina Schüttler) weiß von alledem nichts... 

Meine Meinung:
Ein sehr schöner, lustiger Weihnachtsfilm zum Entspannen. Es werden viele Geschichten angesprochen - wobei die angegebene Inhaltsangabe auch nicht unbedingt die genauste ist. Dadurch, dass viele der Schicksale miteinander verknüpft werden, kann es erst etwas verwirrend sein, aber sobald man einen Überblick über die Figuren und ihre Beziehungen hat, ist der Film sehr gelungen. Der Film hat eine sehr gute deutsche Besetzung und machte zumindest mir sehr viel Spaß beim Gucken.
Zu empfehlen sind definitiv die Bloopers/verpatzten Szenen/...

Was habt ihr bisher für Weihnachtsfilme geguckt? Habt ihr überhaupt schon welche gucken können?
Liebe Grüße,
Marianne

P.s. Die Quellen sind angegeben. Die Website wurde am 13.12.2017 gegen 21 Uhr geöffnet.

0 Geblubber:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über jeden Kommentar und versuche mein Bestes alle zu beantworten. :)