Montag, 30. Oktober 2017

[Aktion] Lesetipps für den Herbst

Quelle
Hallo ihr lieben,

heute komme ich endlich dazu einen Post zu der Aktion von Leni und Tanja zu schreiben. Es geht darum ein Kochbuch, Manga oder Buch für eine bestimmt Jahreszeit zu empfehlen, wenn ihr mehr zu der Aktion erfahren wollt, klickt HIER. Zu Lenis Aktions-Post kommt ihr hier, zu Tanjas hier.
Hier kommt ihr zu meinen Frühlings- und Hier zu meinen Sommerempfehlungen.
So wie letztes Mal möchte ich euch nicht nur ein Buch vorstellen, sondern ein paar mehr... Dieses Mal ist es ein wenig mit mir durchgegangen...


1. Manga/Comics
Quelle
Inhalt:
Magie segnete die Welt mit unermesslicher Kraft, doch sie verfluchte die Welt auch mit Carciphona: Menschen, deren Seelen von Dämonen infiziert sind. Vier Jahre nachdem das Verbot der Magie eingeführt wurde, lebte noch verborgen eine Zauberin, die ihre Freiheit im Austausch gegen Frieden aufgab. Doch bald schon wird sie derjenigen begegnen, die für das Verbot verantwortlich ist: eine Assassine, die selbst eine Carciphona zu sein scheint.

Grund:
Ich habe den ersten Band erst vor kurzem gelesen und ich finde, dass es ganz gut in den Herbst passt. Ich finde es passend, da es ein wenig dunkler ist und sowohl Zauberei als auch Dämonen angesprochen werden.

Quelle
Inhalt:
Bran und Lynette stehen kurz vor ihrer Hochzeit. Sie verbringen den Tag in den Bergen, können wegen des Regens jedoch nicht zurück ins Dorf. In einer Grotte suchen sie Schutz und gelangen durch sie in unbekanntes Gebiet. Dort lauert allerdings eine schreckliche Hexe auf sie und belegt Lynette mit einem Fluch.

Grund:
 Für mich gehören in den Herbst neben Geistern, Hexen und sonstigen Gruselwesen auch Märchen, was wohl auch daran liegt, dass die Original-Märchen auch nicht unbedingt ganz ohne sind. Bei dieser zweibändigen Reihe (der zweite Band ist noch nicht erschienen) handelt es sich um eine Neuerzählung von dem Märchen um Jorinde und Joringel und passt daher, meiner Meinung nach, wirklich gut in den Herbst!
Die Geschichte ist sogar ganz in Farbe. :)

Bildergebnis für martillos mysterious books
Quelle
Inhalt:
Eine englische Stadt im 19. Jahrhundert: Im geheimnisvollen Buchladen des Zauberers Martillo findet man nicht nur seltene Bücher, sondern auch Magie! Als Martillo eines Tages verreist und den Laden seiner chaotischen Tochter Shai und seinem Lehrling Vivyan überlässt, wird ein wertvolles magisches Buch entwendet! Sofort machen sich die beiden Nachwuchszauberer auf die Jagd nach dem Dieb – und stoßen auf eine finstere Verschwörung …
(Quelle)

Grund:
Ein schöner Einzelband für einen Abend eingepackt in einer Decke. Ein bisschen Magie, ein bisschen geheimnissvolle Stimmung und zwei nette Figuren. ;)

2. Bücher
Bildergebnis für anna im blutroten kleid
Quelle
Inhalt:
Cas Lowood hat eine dunkle Berufung: Er ist ein Geisterjäger. Mit seiner Mutter zieht er quer durchs Land, immer auf der Suche nach den ruhelosen Seelen, die oft schon seit Jahrzehnten die Lebenden in Angst und Schrecken versetzen – bis Cas ihrem Treiben ein Ende bereitet. In einer Kleinstadt in Ontario wartet die berüchtigte Anna im blutroten Kleid auf ihn, eine lokale Berühmtheit, deren Leben in den 50er-Jahren ein grausames Ende fand. Seitdem bringt sie jeden um, der es wagt, das verlassene viktorianische Anwesen zu betreten, das einst ihr Zuhause war. Doch bei Cas macht die schöne Tote eine Ausnahme…

Grund:
Dieses Buch hatte ich 2014 mit anderen Bloggern zusammen gelesen. Ich denke, es ist recht offensichtlich, warum es ein Lesetipp für den Herbst sein soll. Durch Halloween und dadurch, dass es im Herbst dunkler wird und oft neblig ist, ist die Zeit einfach passend für Geistergeschichten und in diesem Buch geht es schließlich um einen Geisterjäger. Das unpraktische an der Geschichte ist allerdings, dass die Reihe nicht komplett übersetzt wurde. Wenn ihr also das Buch lesen wollt, könntet ihr den zweiten Band nur auf Englisch lesen. Trotzdem ist das Buch gut und ich kann es nur empfehlen! :)

Bildergebnis für die beschenkte carlsen verlag
Quelle
Inhalt:
 Lady Katsa wird überall gefürchtet, denn sie hat die Gabe des Tötens. Doch sie ist es leid, ständig als Racheengel eingesetzt zu werden - und als sie dem geheimnisvollen Prinzen von Lienid begegnet, schöpft sie Hoffnung, mit ihrer Gabe auch Gutes bewirken zu können. Der Prinz fasziniert Lady Katsa. Außerdem scheint er genau wie sie ein Beschenkter zu sein. Schon bald verbünden sich die beiden, um gemeinsam in den Kampf zu ziehen und nicht nur das ...

Grund:
Dieses Buch ist nicht so dunkel wie "Anna im blutroten Kleid" und es kommen auch nicht irgendwelche Geister oder Dämonen vor. Es handelt sich auch nicht um ein Märchen, aber trotzdem kann man das Buch gut im Herbst lesen. Ich habe keine Ahnung mehr in welcher Jahreszeit das Buch spielt, aber auch wenn es im Hochsommer spielen sollte, passt es doch irgendwie besser in den Herbst. Ein schönes Buch für die Zeit in denen die Nächte länger werden und man sich einfach nur in eine Decke kuscheln und ein wenig lesen möchte.

Bildergebnis für leopardenblut lyx
Quelle
Inhalt:
In einer Welt, in der Gefühle verboten sind und die telepathisch begabten Psy jede Form von Leidenschaft unterdrücken, führt die junge Sascha Duncan ein Doppelleben. Als sie dem gutaussehenden Gestaltwandler Lucas Hunter begegnet, fällt es Sascha immer schwerer, die Maske der Gleichgültigkeit aufrechtzuerhalten. Hunter kommt indessen einem fürchterlichen Geheimnis auf die Spur ...
(Quelle)

Grund:
Dieses Buch fällt dann doch ein wenig aus der Reihe, aber ich wollte auch noch ein Buch empfehlen, das noch ein wenig anders ist. Ich hatte mir den ersten Band der Reihe vor kurzem von einer Freundin ausgeliehen und war doch eher postitiv überrascht (bzw. ich bin nicht davon ausgegangen, dass es mir nicht gefallen würde, aber es hatte mir noch mehr gefallen als erwartet). Falls ihr vielleicht lieber über Gestaltwandler lesen wollt anstatt über Vampire, Hexen, Dämonen oder Co., dann versucht es doch mal mit dieser Reihe.

3. Hörbücher
Bildergebnis für die legender der wächter die entführung goya libre
Quelle
Inhalt:
Unheimliches geht im Walde von Tyto vor. Eulenkinder werden entführt und Eier verschwinden aus den Nestern. Als der Eulenjunge Soren eines Nachts aus seiner Baumhöhle fällt, wird auch er Opfer der geheimnisvollen Häscher. Er wird in ein Internat für Eulenwaisen verschleppt. Hier herrschen strenge Regeln: Den jungen Eulen wird Fliegen unter Strafe verboten, sie sollen zu gehorsamen Arbeitern erzogen werden. Doch Soren spürt in seinem Inneren einen unwiderstehlichen Freiheitsdrang und so plant er mit seiner Freundin Gylfie die Flucht.
(Quelle)

Grund:
Ein wunderbar vorgelesene Geschichte, die viele Abende zu genießen ist. Wer gerne Eulen mag oder auch Geschichten aus der Sicht von Tieren, kann sich ja mal an dieser Reihe versuchen. Auch wenn die Zielgruppe vermutlich eher Kinder und Jugendliche umfasst, kann man die Hörbücher auch noch später genießen.

Bildergebnis für skulduggery pleasant 1 hörbuch
Quelle
Inhalt:
Ganz überraschend stirbt Stephanies Onkel, der Schriftsteller Gordon Edgeley. Der geheimnisvolle Freund des Onkels, Skulduggery Pleasant, entpuppt sich als gut gekleidetes Skelett. Als die unerschrockene Stephanie in Gefahr gerät, hilft er ihr und steht ihr von da an zur Seite. Gefährlich-seltsame Gestalten tauchen auf, eine unglaublich spannende Jagd beginnt ...
(Quelle)

Grund:
Auch dieses Hörbuch wurde gut vertont. Ein spannendes Hörbuch für Jugendliche und auch für Erwachsene voller Magie und Geheimnissen.

Quelle
Inhalt:
Schon seit Jahren ist Grace fasziniert von den Wölfen, die allabendlich um ihr Haus streichen. Besonders einer von ihnen hat es ihr angetan. Als nach dem mysteriösen Tod eines Mitschülers eine Wolfsjagd eröffnet wird, sucht sie verzweifelt »ihren« Wolf. Doch als sie ihn findet, ist er kein Tier mehr – sondern ein Mensch: Sam. Zwischen den beiden entflammt eine leidenschaftliche und zugleich zärtliche Liebe. Doch der Tag naht, an dem Sam seine Wolfsgestalt nie wieder ablegen kann. Ein Wettlauf gegen die Zeit beginnt …
(Quelle)

Grund:
Wieder eine Geschichte mit Gestaltwandlern. Diese Thematik passt, meiner Meinung nach, einfach gut in den Herbst.

4. Filme/Serien
Bildergebnis für red riding hood
Quelle
Inhalt:
Set in a medieval village that is haunted by a werewolf, a young girl falls for an orphaned woodcutter, much to her family's displeasure. 
(Quelle)

Grund:
 Dieser Film passt gleich doppelt in den Herbst. Zum einen ist es eine Verfilmung von dem Märchen 'Rotkäppchen' und zum anderen ist es auch recht dunkel und unheimlich. Trotzdem ist der Film gut.
Inhalt:
Die sechzehnjährige Bella Swan möchte die neue Liebe ihrer Mutter nicht stören und entscheidet sich, zu ihrem Vater nach Forks, einer Kleinstadt im Staat Washington, zu ziehen. Innerlich schließt sie mit ihrem sonnigen Leben in Phoenix, Arizona ab und erwartet das öde Leben einer verregneten Kleinstadt. Doch dann begegnet sie Edward Cullen und die beiden verlieben sich ineinander. Eine komplizierte Liebe wie sich herausstellt, denn Edward und seine Familie sind Vampire und Edward dürstet es nach Bellas Blut. Doch selbst das schreckt sie nicht ab. Bella vertraut ihren neuen Freunden mit den übermenschlichen Kräften, die sich unüblicherweise nur von Tierblut ernähren. Doch was, wenn fremde Vampire nach Forks kommen?
(Quelle)

Grund:
Ich weiß, dass "Twilight" vielleicht nicht die beliebteste Empfehlung ist, aber für mich gehört der Film, bzw. die komplette Reihe, in den Herbst. Wenn es tagsüber neblig ist oder stürmt, bekomme ich immer mal wieder Lust auf die Reihe.
Grund:
Jetzt haben wir so ziemlich alles durch: Hexen/Zauberer, Werwölfe/Gestaltwandler, Geister, Vampire, Skelette, Geheimnisse. Mit Sherlock vervollständigen wir das Paket. So kommen noch Rätsel/Fälle, Wahnsinn und Tod zu der Sammlung hinzu.


Eigentlich wollte ich für Filme und Serien je 3 raussuchen, aber ich habe von dem einen Film ein ordentliches Cover gefunden, daher habe ich es dann schlussendlich doch gelassen. Eigentlich wollte ich als dritten Film "Der Herr der Ringe" nehmen und die anderen Serien sollten sein: "Supernatural" und "Grimm" oder "Once upon a time", aber so ist es auch gut. ;)
Wenn ich so darüber nachdenke, fallen mir immer mehr Bücher/... ein, die ich auch noch empfehlen könnte, zum Beispiel "Vampire Academy", "Lucy & Olivia" oder auch "Vampirschwestern". Die Bücher sind vielleicht nichts jedermanns Sache, aber sie passen doch ganz gut in den Herbst...
Was haltet ihr von meiner Wahl? Welche Manga/Bücher/Filme gehören für euch zum Sommer? Wie findet ihr die Bücher, das Manga oder den Film?
Liebe Grüße,
Marianne

P.s. Die Quellen der Inhaltsangaben und der Cover sind angegeben. Die Seiten wurden am 30.10.2017 geöffnet.

3 Geblubber:

flashtaig hat gesagt…

Eine tolle Auswahl - Anime lese ich eher nicht - aber die Cover sehen immer so toll aus.
Anna im Blutroten Kleid wurde schon mal irgendwo empfohlen - das Buch reizt mich auf jeden Fall. Ich wünsche Dir einen schönen Lese-Herbst. Liebe Grüsse

Vivka Wynter hat gesagt…

Darf ich bitte die Zeit zurückdrehen und deinen Post nicht lesen? Verdamme die Wunschliste xD

Aaalso ...

Carciphona hört sich mega interessant an, ist eigentlich nicht wirlkich mein Zeichenstil, aber da möchte ich jetzt unbedingt mal reinschauen!

Anna im blutroten Kleid ... ähm es kommt das Wort "Blut" im Titel vor ... und ein weißes Kled auf dem Cover und ähm ... ach verdammt, ich will es lesen!

Ich habe nie die Beschenkte gelesen, aber die Flammende steht auf meinem Sub, nun ja ;)

Von Legende der Wächte habe ich bisher nur den Film gesehen, wollte mir die Bücher aber mal aus der Bib holen, fand die Idee ganz süß =)

Liebste Grüße

Vivka

Dana hat gesagt…

Hallo liebe Marianne,

oh ja, "Anna Dressed in Blood" gehört hier definitiv hin. :D
Was für mich aber auch ncoh perfekt passt, ist "Rot wie das Meer" von Maggie Stiefvater, einmal wegen der düsteren Thematik, aber auch weil's im Herbst spielt und das ein zentrales Motiv ist. ^^

Liebe Grüße ♥

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über jeden Kommentar und versuche mein Bestes alle zu beantworten. :)