Sonntag, 2. Juli 2017

[Aktion] Lesetipps für den Sommer

Quelle
Hallo ihr lieben,

eigentlich wollte ich den Post schon seit ein paar Tagen geschrieben haben, aber irgendwie kam ich immer nicht dazu. Daher schreibe ich erst heute den Post zu der Aktion von Leni und Tanja. Es geht darum ein Kochbuch, Manga oder Buch für eine bestimmt Jahreszeit zu empfehlen, wenn ihr mehr zu der Aktion erfahren wollt, klickt HIER. Zu Lenis Aktions-Post kommt ihr hier, zu Tanjas hier.
Hier kommt ihr zu meinen Frühlingsempfehlungen.
So wie letztes Mal möchte ich euch nicht nur ein Buch vorstellen, sondern ein paar mehr. Ich bin ein echter Rebell. ;D

1. Manga
Quelle (deutsche Ausgabe erschienen im Tokyopop Verlag)
Inhalt:
Tsubasa gibt bei allem ihr Bestes! Dieser Übereifer bringt ihren Schwarm jedoch dazu, die Flucht zu ergreifen. Um auf andere Gedanken zu kommen, springt Tsubasa für ihre verletzte Freundin als Managerin des Basketballklubs ein. Die Jungs dort sind allesamt nett und gut aussehend, und besonders der wortkarge Aki lässt ihr Herz höher schlagen.

Grund:
Ich denke der Grund ist offensichtlich... Oder zumindest ein Grund. Der Manga heißt schließlich "Sommer der Glühwürmchen". Der Manga ist zusätzlich auch schön leicht und luftig zu lesen. Die Protagonistin kann schon ein wenig seltsam sein, aber da kann man sich schnell daran gewöhnen.

2. Bücher
Quelle (erschienen im Pink/Oetinger Verlag und bei Red Bug Books)
Inhalt:
New York, New York! Ronja kann ihr Glück kaum fassen. Ihr Vater bekommt den Auftrag, einen Reiseführer über New York zu schreiben, und sie darf ihn in die Stadt der Städte begleiten. Dort lernt sie Jonathan kennen, der für Ronja und ihren Vater den Stadtführer spielen soll. Eigentlich sind Jonathan und Ronja nur genervt voneinander, aber je länger sie gemeinsam New York erkunden, desto näher kommen sie sich …

Grund:
Ich bin mir nicht mehr sicher, ob dieses Buch im Sommer spielt, aber so oder so kann man das Buch, meiner Meinung nach, sehr gut im Sommer lesen. Für mich steht der Sommer unteranderem für Urlaub und Entdeckungen - für Entspannung und Abenteuer zugleich - und was passt da besser als entspannt ein Buch darüber zu lesen wie jemand eine Stadt erkundet? Außerdem lassen sich Bücher von Katrin Bongard sehr angenehm leicht lesen.

Quelle (deutsche Ausgabe erschienen im Carlsen Verlag)
Inhalt:
Percy versteht die Welt nicht mehr. Jedes Jahr fliegt er von einer anderen Schule. Ständig passieren ihm seltsame Unfälle. Und jetzt soll er auch noch an dem Tornado schuld sein! Langsam wird ihm klar: Irgendjemand hat es auf ihn abgesehen. Als Percy sich mit Hilfe seines Freundes Grover vor einem Minotaurus ins Camp Half-Blood rettet, erfährt er die Wahrheit: Sein Vater ist der Meeresgott Poseidon, Percy also ein Halbgott. Und er hat einen mächtigen Feind: Kronos, den Titanen. Die Götter stehen Kopf - und Percy und seine Freunde vor einem unglaublichen Abenteuer ...

Grund:
Ich muss zugeben "Percy Jackson" passt auf den ersten Blick nicht unbedingt in diese Sammlung, aber ich würde dieses Buch nicht mit aufführen, wenn ich keine Begründung hätte. Ein Grund war, dass das Buch im Sommer spielt. Das ist vielleicht ein blöder Grund, aber ich finde es eigentlich ganz gut, wenn man die Bücher auch in den Jahreszeiten liest in denen sie spielen.
Außerdem will man ja nicht den ganzen Sommer lang nur Bücher lesen in denen kaum etwas passiert (nichts gegen leichte Sommerlektüre, aber es gibt schon recht viele Sommer-Bücher in denen wenig passiert).

3. Filme
Quelle (Film von Warner Bros. Pictures)
Inhalt:
Es ist ein Sommer wie kein anderer. Carmen, Bridget, Lena und Tibby werden süße 16 und zum ersten Mal trennen sich ihre Wege. Um in Kontakt zu bleiben, schicken sie eine Jeans auf Reisen – von einer zur anderen, um die halbe Welt, in einer Zeit, in der sich alles verändert und die vier ganz unterschiedliche Erfahrungen machen mit Liebe, Verlust, Trauer und Freundschaft.

Grund:
Zuerst möchte ich sagen, dass ich wirklich nach einem deutschen Cover gesucht habe, dass auf einer vernünftigen Seite ist... Ich habe nur das englische auf der Wikipedia Seite gefunden... Naja.
Die Bücher und die Filme spielen nicht nur im Sommer, sondern sie sind auch so sehr sommerlich. Es sind Gute-Laune-Filme für einen schönen Abend.

Quelle (Film von Disney)
Grund:
Ich habe hier leider auch kein Bild von der Disney Seite gefunden und auch keine Inhaltsangabe. Ich vermute aber auch, dass die aller meisten wissen werden, worum es in diesem Film geht.
Diese Empfehlung ist nicht so ganz ernst gemeint, aber wenn ihr diesen Film mal wieder schauen wollt, dann nutzt die Chance. Es ist absolut ein Sommer-Film!

Was haltet ihr von meiner Wahl? Welche Manga/Bücher/Filme gehören für euch zum Sommer? Wie findet ihr die Bücher, das Manga oder den Film?
Eigentlich wollte ich noch ein paar mehr Bücher empfehlen, aber am Ende scheiterte es an den Covern oder ich hatte sie schon vorher wieder aus dem Stapel raussortiert.


Liebe Grüße,
Marianne

P.s. Die Quellen der Inhaltsangaben und der Cover sind angegeben. Die Seiten wurden am 02.07.2017 geöffnet.

4 Geblubber:

Barbara Feichtner hat gesagt…

Guten Morgen
Der Film HSM 2 habe ich in der Schulzeit so geliebt 😍. Das ist eine gute Empfehlung.
Die Manga Reihe "Sommer der Glühwürmchen" sollte mal lesen.

Hier ist meine Sommer Empfehlung:
https://mybookseriemovieblog.blogspot.de/2017/06/blogger-stellen-dir-ihr-lieblingsbuch.html#comments

LG Barbara
https://mybookseriemovieblog.blogspot.de

Der Duft von Büchern und Kaffee hat gesagt…

Liebe Marianne,
da schreibe ich gerade noch bei Lena, dass sie wohl den ersten Manga in dieser Aktion vorgestellt hat und dann klicke ich auf deinen Blog und sehe, dass es tatsächlich sogar noch eine zweite Mangeempfehlung in diesem Sommer gibt ;o)

Von deinen Buchempfehlungen gefällt mir gerade ganz besonders Manhattan Magic. Das klingt nach einer richtig schönen Liebesgeschichte für den Sommer. Die Idee mit dem Stadtführer finde ich total niedlich. Auch das Cover spricht mich gerade an, wo Jonathan (?) sich Ronja direkt schnappt, um mit ihr die Stadt zu erkunden. <3

Ich danke dir, dass du uns gleich vier richtig schöne Bücher für den Sommer vorgestellt hast. Da dürfte für jeden Leser etwas mit dabei sein :o)

Ganz liebe Grüße
Tanja :o)

Charlie hat gesagt…

Ich hätte jetzt gedacht, für Percy Jackson braucht es keinen Grund bei dir :D. Rick Riordan ist ja allseits präsent hier ^^.

Ich liiiiebe die "Eine Jeans für vier"-Reihe, auch wenn ich den Film nie gesehen habe. Die Reihe habe ich vor Jahren verschlungen und mir dann für meine Sammlung gekauft. Die sind so bittersüß und schön.

High School Musical hat irgendwie so einen Nostalgik-Faktor :D, auch wenn die Filme aus heutiger Perspektive echt nicht so krass sind, vor allem was die Story und die Figuren betrifft.

Liebe Grüße :),
Charlie

Dana hat gesagt…

Ich hätte mich echt gewundert, wenn Percy Jackson nicht dabei gewesen wär :D Faszinierende Begründung im Übrigen. xD

Klassische Sommerbücher sind für mich vor allem locker-leichte Liebesgeschichten, die man nebenbei lesen kann. ^^

Liebe Grüße ♥

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über jeden Kommentar und versuche mein Bestes alle zu beantworten. :)