Sonntag, 20. November 2016

[Aktion] Bookish Sunday

Quelle
Hallo ihr, die diesen Post lest,
heute ist mal wieder Sonntag. Und was heißt das? Es ist Zeit für den Bookish Sunday. :D
Hier kommt ihr zu der heutigen Frage und hier zu allem weiteren. Die Aktion ist übrigens von Ines.

Frage: Rereadest du Bücher? Welches hast du am häufigsten rereadet?
Einfach gesagt: Ja. Momentan komme ich nicht mehr so wirklich zum Rereaden, aber früher (das hört sich komisch an... vor ein oder zwei Jahren) habe ich sehr viele Bücher rereadet. Seitdem ich blogge, habe ich aber immer weniger Bücher rereadet, weil ich oft einfach nicht wusste, was ich dann machen sollte. Sollte ich noch eine Rezension schreiben? Sollte ich einfach gar nichts machen? Aber ein paar Bücher habe ich trotzdem noch ein paar Mal gelesen. :D
Ich würde auf "Der Schwur des MacKenzie-Clans" oder "Der Zauber eines Augenblicks" tippen, da ich beide mehr als zehn Mal gelesen habe. Die waren aber auch so schön angenehm leicht zu lesen... Viele andere Bücher habe ich 'nur' zwei- oder dreimal gelesen und das auch oft nur, weil ich die nächsten Teile gelesen habe. Manchmal aber auch, weil ich einfach mal wieder Lust darauf hatte. :)

Wie sieht es bei euch aus? Was wäre eure Antwort?
Liebe Grüße,
Marianne

3 Geblubber:

Dana hat gesagt…

Huhu, :D

ich re-reade auch weniger, seitdem ich blogge. Ich habe aber auch weniger Zeit und einen kleinen SuB, das steht dem auch noch entgegen. xD
Ein paar Re-Read-Rezensionen finden sich aber bei mir, schon rezensierte Bücher rezensiere ich nur dann noch mal, wenn die erste Rezi soweit zurückliegt, dass ich sie eher schlecht finde. xD Und nichtssagend. Ich bin besser im Schwärmen als früher. *HUST*

Liebe Grüße ♥♥

Claudia hat gesagt…

Hallo Marianne,

ich bin auch eine Mehrfachleserin. Am häufigsten habe ich wohl "Die unendliche Geschichte" von Michael Ende gelesen.

Liebe Grüße

Claudia

Livia hat gesagt…

Liebe Marianne

Mir geht es genau gleich. Seit ich blogge, habe ich kein Buch zweimal oder noch mehr gelesen. Schade eigentlich. Und dies zeigt einmal mehr, dass jede Entscheidung für etwas auch immer eine Entscheidung gegen etwas ist.

Beide deiner oft gelesenen Bücher kenne ich nicht, du dafür meine wahrscheinlich schon, zumindest einzelne davon :-)

Ganz liebe Grüsse und meinen Beitrag findest du HIER
Livia

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über jeden Kommentar und versuche mein Bestes alle zu beantworten. :)