Donnerstag, 21. Januar 2016

[Gelaber] Mein erstes Manga und wie ich es fand

Hallo meine Lieben,

ihr hattet es vielleicht mit bekommen. Am Anfang des Jahres hatte ich bei einer Manga Lesenacht mit gemacht. Zu dem Zeitpunkt hatte ich noch gar keine Mangas und habe dann mit einem Comic teilgenommen (die Rezension zu dem ist auch schon raus). Ich habe aber ein paar interessante Mangas entdeckt und konnte nicht mehr wieder stehen. Nun habe ich auch nicht so viel mehr hier zu Hause stehen, aber immerhin ein paar... Und zwar fünf. Da diesen Freitag eine weitere Manga-Lesenacht ist, habe ich mich zurück gehalten und erst mal ein Manga gelesen und davon handelt dieser Post... Ich weiß nämlich nicht, wann ich dazu kommen werde, die Rezension zu schreiben... :D

Mein erstes Manga, das ich mir gekauft habe und dann gelesen habe, war/ist "Die rothaarige Schneeprinzessin 1" von Sorata Akizuki. Ich hatte es bei einem der teilnehmenden Blog gesehen und fand das Cover so schön, dass ich es mir näher angeschaut habe... Naja... Und dann ist es ganz zufällig in meinem Einkaufskorb gelandet... Keine Ahnung, wie es da rein gekommen ist. ;P
So sieht es übrigens aus:
http://www.tokyopop.de/manga-shop/images/categories/673.jpg
Quelle: Tokyopop
Ich kann es jetzt nicht mit anderen Mangas vergleich, da es mein erstes ist. Aber es ist wirklich toll. Es geht um Shirayuki... Und mehr will ich euch nicht verraten. Lest euch selbst die Inhaltsangabe durch. Hier könnt ihr das machen, das macht das Ganze noch interessanter. ;)

Aber ich komme vom Thema ab.
Es war zuerst etwas ungewohnt in der anderen Ecke der Seite anzufangen, aber ich habe mich im Laufe des Mangas daran gewöhnt und finde es mittlerweile gar nicht mehr so schlimm und unangenehm.
Ich finde die Figuren schön gezeichnet und die Geschichte ist auch toll ausgearbeitet. Ich möchte auch unbedingt weiter lesen, weil ich wissen möchte, wie es weiter geht. ;D

Zu dem Manga gibt es auch eine Anime Serie in die ich rein geguckt habe. Die Figuren wurden übrigens gut umgesetzt, soweit ich das beurteilen kann. Mir hat es zumindest gefallen. :D

Kennt ihr das Manga vielleicht auch?
Liebe Grüße,
Marianne

5 Geblubber:

Madlen T hat gesagt…

Huhu Marianne,

aaah, du hast also jetzt auch mit Mangas angefangen. =))) Ich finde das so cool! Vor allem aber, dass dich dieser Manga bisher so angesprochen hat und dich die Fortsetzung weiterhin interessiert. Wir sehen schreiben uns ja dann Morgen wieder, bei der nächsten Mangalesenacht! ♥ Ich freue mich schon total. =)

Ganz liebe Grüße
Leni =)

Clara von Awkward Dangos hat gesagt…

Hey Marianne,
ich war ganz frech und hab mich hier mal ein bisschen umgeschaut :D
schön das du jetzt auch zur Familie der Mangaleser gehörst ^^ ich kenne den Manga zwar nicht, aber das Cover ist wirklich sehr schön und es freut mich, dass er dir gut gefallen hat! Wir sehen uns dann ja morgen bei der Lesenacht, wenn ich das irgendwie schaffe wach zu bleiben ^^

Anna hat gesagt…

Der Manga sieht wirklich richtig gut aus!
Ich habe Ende letzten Jahres auch mit Mangas angefangen.Auch ich bin richtig begeistert. erstmal sind die super gezeichent und dann war die Geschichte auch noch richtig gut und witzig :D

Liebe Grüße ♥

TheReal Kaisu hat gesagt…

Mh, die Optik hatte mich ja schon überzeugt :D
Findest du den Inhalt ehr für Frauen gemacht oder für das allgemeine Publikum, ja, man kann sich denken auf was ich anspiele ;) Aber für mich ist das ein wichtiges Kriteritum :P

Baphomehmet hat gesagt…

"Findest du den Inhalt eher für Frauen gemacht oder für das allgemeine Publikum?"
Der Frage schließe ich mich an. Außerdem: was genau hat dir an der Geschichte gefallen (Schauplatz, Charaktere, Dialoge, Story, ...)? Meinst du, die Story bleibt auf lange Sicht so gut wie sie war oder gab es schon in den ersten paar Bänden Momente der Schwäche, wo's dann nicht ganz so gut war?

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über jeden Kommentar und versuche mein Bestes alle zu beantworten. :)