Donnerstag, 31. Dezember 2015

Das war es schon - Wieder ein Jahr rum

Hallo ihr alle.

Heute ist der Tag der Jahresstatistiken. Ich wollte eigentlich auch eine machen, aber ich habe gerade keine Lust die Daten raus zu schreiben... Meine Jahresstatistik kommt dann vermutlich im Laufe der nächsten Woche oder so raus.

Mittwoch, 30. Dezember 2015

[Gelaber] Ja, schon wieder.

Hallo ihr alle,
ich hatte eigentlich vor diesen Monat wenigstens bis zum 24. als Art Adventskalender jeden Tag einen Post zu veröffentlichen. Und es hat fast geklappt. Zwei Tage vor dem 24. habe ich es nicht mehr geschafft einen Post zu schreiben... Somit habe ich für den 23. und 24. keinen Post geschrieben. Seit euch gewiss, dass ich euch in meinen Gedanken trotzdem alles Liebe zu Weihnachten gewünscht habe, nur nicht offiziel. Ich hatte auch eigentlich überlegt zum Heiligabend ein Goddie Paket zu verlosen, aber da ich es nicht geschafft habe den Post zu schreiben, mache ich es nicht... Und das alles nur, weil ich an dem Wochenende davor krank geworden bin. Ich habe es noch nicht einmal geschafft ein Buch zu lesen... Naja. Ein wenig habe ich weiter gelesen. Immerhin.

Ich versuche dafür noch ein paar Rezensionen ab zu arbeiten. Mal schauen, ob ich wenigstens das schaffe... Aber ich verspreche euch einfach mal nichts, das ist sicherer. ;)

Ich wünsche euch auf jeden Fall noch einen schönen restlichen Dezember und einen guten Rutsch ins neue Jahr!
Liebe Grüße,
Marianne

Dienstag, 22. Dezember 2015

Blogger - 'Lese'-nacht bei Ines

So meine Lieben.
Ich werde zwar heute Nacht nicht mehr lange bei der Blogger Nacht von Ines mit machen können, aber vielleicht ihr. Daher schreibe ich nun diesen kleinen Post. ;)
Und husch husch. Ab zu Ines!
Ich wünsche euch noch eine schöne Nacht. :D
Liebe Grüße,
Marianne

Montag, 21. Dezember 2015

[Rezension] Boy Nobody

Quelle

Autor: Allen Zadoff
Titel: Boy Nobody: Ich bin dein Freund. Ich bin dein Mörder.
Originaltitel: I Am the Weapon / Boy Nobody
Hardcover (333 Seiten)
Verlag: bloomonn
Preis: 16,99€
Nächste Teile: 2. Fearless
                      3. ?

Inhalt:
Mit 12 Jahren wurde er rekrutiert, um tödliche Missionen zu „erledigen“. Mit 16 ist BOY NOBODY einer der Besten. Weil er keine Fehler macht. Weil er eiskalt ist. Weil er seine Zielobjekte schnell und effektiv aus dem Weg räumt.

Seine aktuelle Mission ändert jedoch alles: Denn die Zielperson ist ganz und gar nicht, was sie scheint. Und sie kommt ihm gefährlich nahe. Zu nahe.

Aber BOY NOBODY wird auch diesen Auftrag erfolgreich zu Ende bringen. Weil er einer der Besten ist. Weil er keine Fehler macht. Weil er eiskalt ist. Oder etwa nicht …?
(Quelle: Bloomonn)

Meine Meinung:
Es ist schon wieder ein wenig her seitdem ich mir das Buch von einer Freundin ausgeliehen habe, aber dieses Mal habe ich mir schlauer Weise Notizen gemacht. Das Buch habe ich mir übrigens nicht nur von einer Freundin ausgeliehen, ich habe es auch auf ihre Empfehlung hin gelesen. Es ist ihr absolutes Lieblingsbuch.

Sonntag, 20. Dezember 2015

[Gelaber] Kaum Kommentare, ...

Hallo ihr alle...
Ich würde mich nicht wundern, wenn ich euch schon langweile... Immer nur dasselbe/das Gleiche... Montag, Dienstag und Samstag eine Rezension oder Kurzmeinung. Am Mittwoch Musik... Sonntags irgendein Gelaber... Donnerstags ist fast noch am meisten Abwechslung, da dann zwar auch meistens Gelaber ist, aber dafür mit irgendetwas interessantem und nicht... mit meinem Leben. :D

Samstag, 19. Dezember 2015

[Kurzmeinung] Märchensommer

Quelle

Autorin: Anna Katmore
Titel: Märchensommer
Ebook (ca. 537 Seiten)
Preis: 2,99€

Inhalt:
Niemand sollte so provokativ sein und dabei solch ein süßes Lächeln haben. Mit jeder einzelnen Bemerkung scheint Julian sie herauszufordern. Doch wenn es um sein dunkles Geheimnis geht, bekommt Jona eine Gänsehaut. Jona Montiniere sitzt tief in der Patsche. Genauer gesagt sitzt sie mit Handschellen gefesselt vor einem Richter. Die smarte Siebzehnjährige, die um keine spitze Bemerkung verlegen ist, hat keine teure Uhr und auch kein Diamantarmband geklaut, sondern nur einen dämlichen Sweater. „Zur Strafe“ soll sie nach zwölf Jahren im Jugendheim zu ihrer todkranken Mutter zurückkehren. Schlimmer noch, für die nächsten sechs Wochen muss sie Strafarbeit in den Weinbergen einer ihr unbekannten Tante in Frankreich leisten. Ja, genau. Jona ist fest entschlossen, bei der ersten Gelegenheit das Weite zu suchen. Doch dann fühlt sie sich immer mehr zu Julian, dem Krankenpfleger ihrer Mutter, hingezogen. Verspielt, verständnisvoll und so süß, dass sie Schmetterlinge bei seinem Anblick überfallen, ist er alles, wovon Jona je geträumt hat—doch nie im Leben würde sie das ihm gegenüber zugeben. Am Ende der ersten Woche in ihrem neuen Zuhause fragt sie sich schließlich zwei Dinge: Erstens, wie hat es Julian geschafft, sie bereits nach drei Tagen in den Armen zu halten? Und zweitens, wie zum Teufel hat er gerade ihre Mutter von den Toten auferweckt …?
(Quelle: Lovelybooks)

Meine Meinung:
Als ich mir die Inhaltsangabe durch gelesen hatte, war ich neugierig geworden. Ich hatte zu der Zeit irgendwie nur E-Books gelesen, da ich zu kaum etwas anderem Zeit hatte und das Buch hatte sich nun mal gut angehört und so wurde es dann schlussendlich auch gekauft.

Freitag, 18. Dezember 2015

[Challenge] Serien Killer 2016

Serien Killer Challenge 2014
Quelle
Hallo ihr Lieben. ;)
Heute ist mal wieder Freitag und ich stelle euch wieder eine Challenge vor bei der ich nächstes Jahr mit machen möchte/werde. Vielleicht findet ihr ja auch gefallen an ihr. :D

Donnerstag, 17. Dezember 2015

[Gelaber] Sainsbury's Christmas Advert 2015

Halli Hallo ihr alle. ;)
Ich weiß nicht, ob euch letztes Jahr schon etwas über "Sainsbury's Christmas Advert" erzählt habe, aber wenn nicht, dann tue ich es jetzt.

Mittwoch, 16. Dezember 2015

Musik

Leichtes Gepäck - Silbermond
Vielleicht wisst ihr es ja, ich mag Silbermond sehr gerne
und war auch schon auf einem Konzert... Von daher, musste das
sozusagen sein. ;)
(Ich hoffe mal, dass diese Version funktioniert....)

Mary, Did you know? - Peter Hollens
Ich habe das Lied nie ganz gehört, aber ich mag diese Version. ;)
Wie findet ihr die Lieder? Was hört ihr momentan so?
Liebe Grüße,
Marianne

Dienstag, 15. Dezember 2015

[Rezension] Werde verrückt

Quelle

Autor: Veit Lindau
Titel: Werde verrückt - Wie du bekommst, was du wirklich-wirklich willst
Hardcover (431 Seiten)
Verlag: Kailash
Preis: 18,99€

Inhalt:
Für Bestsellerautor Veit Lindau ist wahrer Erfolg die Erfüllung des ganz individuellen Lebenswunsches. Man findet ihn, indem man ausgetretene Pfade verlässt und regelrecht "ver-rückt" wird – nur so erkennt man, was man wirklich-wirklich will, kann authentisch zu seinen Idealen stehen und hat die Kraft und Ausdauer, seinen Wunsch auch in die Tat umzusetzen. Neben persönlichen Erfahrungen und Fallgeschichten anderer Erfolgsmenschen präsentiert Veit in bewährter Manier praktische Übungen und ein motivierendes Toolkit, das am Ende zu wahrem Erfolg verhilft. 
(Quelle: Was liest du?)

Meine Meinung:
Ich hatte dieses Buch auf "Was liest du?" entdeckt und habe es dort im Laufe der Leserunde gelesen, auch wenn ich ein wenig länger dafür gebraucht habe, da ich gegen Ende ein wenig Stress hatte.

Montag, 14. Dezember 2015

[Kurzmeinung] Blue Secrets 3

Quelle

Autorin: Anna Banks
Titel: Blue Secrets - Der Ruf des Ozeans
Originaltitel: The Syrena Legacy - Of Neptune
Ebook (417 Seiten)
Verlag: cbt
Preis: 7,99€
Nächste Teile: 1. ... - Der Kuss des Meeres
                     2. ... - Das Flüstern der Wellen

Inhalt:
Eine Liebe für die Ewigkeit! Emma und Galen brauchen etwas Zeit für sich. Allein. Weit weg von den Königreichen Triton und Poseidon. Emmas Großvater, der König von Poseidon, schlägt den beiden vor, eine kleine Stadt namens Neptun zu besuchen. Neptun ist die Heimat von Syrena und Halbblütern, die sich alles andere als wohlgesonnen sind. Emma und Galen geraten zwischen die Fronten. Sie treffen auf das Halbblut Reed, der seine Gefühle für Emma nicht lange verbergen kann. Plötzlich befinden sich Emma und Galen mitten in einem Machtkampf, der nicht nur ihre Liebe bedroht sondern auch ihre Königreiche.
(Quelle: Lovelybooks)

Meine Meinung:
Wie auch schon bei den ersten beiden Büchern kann ich mich nicht mehr im Detail an alles erinnern, aber ich möchte das jetzt endlich hinter mich bringen. Fangen wir an.

Sonntag, 13. Dezember 2015

[Gelaber] Klausurenblock, Fahrschule, ...

Hallo ihr alle.
Wie ihr vielleicht bemerkt habt, ist diesen Monat bis jetzt jeden Tag ein Post online gegangen. Erst hatte ich das eher unbewusst gemacht, jetzt versuche ich das bis zum Ende des Monats durch zu halten um so zu sagen "gut zu machen", dass ich in letzter Zeit viele andere Sachen um die Ohren hatte und weniger Zeit für den Blog investiert hatte. Und heute ist so der perfekte Laber-Tag. ;)

Samstag, 12. Dezember 2015

[(wirklich) Kurze Kurzmeinung] Influenza Bookosa

Quelle

Autor: Michael Modler
Titel: Influenza Bookosa - Ein Leben mit LESEN - Ein Ratgeber für Infizierte und deren Angehörige
Ebook (ca. 100 Seiten)
Preis: 0,99€

Inhalt:
LESEN ist nicht heilbar! Aber es gibt auch gute Nachrichten. Sie sind nicht allein und ein Leben mit LESEN ist möglich. Das Buch LESEN ist eine gefährliche Krankheit, aber nichts, wofür man sich schämen müsste. Ein Leben mit LESEN ist möglich. Mehr noch: es macht Spaß, ist erfüllend und auf besondere Weise einzigartig. Dieses Buch möchte Ihnen LESEN näher bringen und zu einem friedlichen Miteinander von Infizierten und Angehörigen beitragen. Inhalt LESEN: Übertragung, Symptome, Folgen - alles was Sie über die Krankheit wissen sollten Pandemien: die gefährlichsten Leseviren - von Herr der Ringe, über Harry Potter bis Twilight Selbsthilfe: Coming-out, Lesungen, Infiziertentreffen & Co. - Tipps und Tricks für Infizierte Wörterbuch: LESEN-Deutsch/Deutsch-LESEN - die Sprache der Infizierten Klinik: einmal Selbsteinweisung bitte - hier werden Sie geholfen Fazit: das Leben geht weiter - mit LESEN !!!
(Quelle: Lovelybooks

Meine Meinung:
Ich hatte mir dieses Ebook im Angebot gekauft, da ich es interessant fand.

Freitag, 11. Dezember 2015

[Challenge] Motto Challenge 2016

Quelle
So. Am Ende des Jahres, bzw. im letzten Monat des Jahres, will ich euch ein paar der Challenges vorstellen bei denen ich nächstes Jahr mit machen möchte. Vielleicht findet der ein oder andere dadurch ja eine neue Challenge bei der er mit machen möchte. ;)

Donnerstag, 10. Dezember 2015

[Gelaber] Warum ich den Büchern manchmal keine Punkte mehr gebe...


Hallo meine Lieben. ;)
Vielleicht ist euch ja aufgefallen, dass ich bei manchen Rezensionen und Kurzmeinungen nur noch ein Fazit schreibe und dem Buch keine Punkte/Herzen gebe. Ich wollte euch heute die Erklärung dafür geben, warum ich es mache.

Mittwoch, 9. Dezember 2015

Musik

What we came here for
Ich muss noch ein wenig Camp Rock abbauen. ;)

Where are we christmas
Ich fand das Lied schön. ;)
Was denkt ihr? Was hört ihr momentan so?
Liebe Grüße,
Marianne

Dienstag, 8. Dezember 2015

[Rezension/Aktion] Horrible Books - Erbarmen

Quelle
Gestern: Rezension "Hallo Opa - Liebe Mirjam" bei Zeilen Zum Buch
Morgen: Rezension "Eisige Versuchung" bei Druckbuchstaben

Montag, 7. Dezember 2015

[Rezension] Muschelherz und Sommerwind

Quelle

Autorin: Julia Breitenöder
Titel: Muschelherz und Sommerwind
Taschenbuch (222 Seiten)
Verlag: cbj
Sprache: Deutsch
Preis: 7,99€

Inhalt:
Ann hat sich ihren ersten elternlosen Urlaub an der Nordsee eigentlich anders vorgestellt: Erst wird sie von ihrer besten Freundin versetzt, dann landet sie in einem Ferienlager auf einem kleinen Bauernhof. Gummistiefel statt Pferderomantik! Auf dem Karolinenhof freundet sich Ann schnell mit den anderen Mädchen und der verrückten Henne Gretel an, die sich als gute Beraterin in allen Lebenslagen erweist. Und dann ist da noch Justin, der Ann völlig aus dem Konzept bringt. Schließlich sind die romantischen Gänseblümchensträuße, die sie überall findet, von ihm, oder?
(Quelle: Random House)

Meine Meinung:
Herbst ist vielleicht nicht unbedingt die richtige Zeit für ein Sommerbuch, aber ich hatte Lust auf diese Art von Buch und so landete es auf dem Stapel der Bücher, die ich momentan lese und wurde gelesen.

Sonntag, 6. Dezember 2015

Bloggergeburtstag

Ja, der Blog wird heute wieder ein Jahr älter. Und es hatte mich sehr gefreut zu sehen, dass sich sogar noch jemand dran erinnert hat (und einer daran geglaubt hat). ;D
Wenn ich mich jetzt nicht verzählt habe (und ich hoffe jetzt mal, dass ich noch so gut rechnen kann... Sonst schiebe ich es auf die Uhrzeit), ist der Blog heute 3 Jahre alt geworden. Ich habe den Blog am 6.12.2012 zusammen mit Mascha (die mittlerweile leider wieder aufgehört hat) gegründet... Seit dem hatte ich meine Höhen und Tiefen und vor kurzem war es eindeutig ein Tief durch den Anfang der Oberstufe. Ich bin gespannt, wie lange ich es noch schaffe. Wie alt wird dieser Blog wohl noch werden... Ich bin gespannt...
Da, ich nicht so gerne Gewinnspiele mache, werde ich auch keins verantsalten, aber ihr könnte immer noch Weihnachtspost von mir bekommen. Dafür hatte sich immer noch niemand gemeldet, aber das ist ja eure vertane Chance. ;D
Hebt eure Gläser und stoßt mit mir an: Auf ein weiteres schönes Jahr mit euch! Danke, dass ihr da wart und immer noch da seit. Ohne Leute, die diese Posts lesen (und kommentieren), würde das ganze keinen Sinn machen. Danke!
Liebe Grüße,
Marianne

Samstag, 5. Dezember 2015

[Gelaber] Kennt ihr das, wenn... und andere Sachen

Hallo meine Lieben,
dieser Gelaber-Post ist doch ein wenig anders, als die anderen, die ich sonst schreibe... Ich habe keine Ahnung, ob dieser Post am Ende irgendeinen Sinn haben wird, ich werde einfach mal drauf los schreiben... Denke ich...

Freitag, 4. Dezember 2015

[ABC Challenge der Protagonisten] Dezember Aufgabe

Wenn ich schon die ganzen anderen Aufgaben dieses Jahr nicht gemacht habe, dann will ich wenigstens diese Aufgabe erledigen (eigentlich hatte ich ja auch das Puzzle gemacht... Ich hatte nur vergessen es zu fotografieren :( Naja egal.). So. Wir haben neun Fragen bekommen, die wir wie einen Tag beantworten sollen. Kein Problem.

Donnerstag, 3. Dezember 2015

[Filmrezension] Eine Prinzessin zu Weihnachten

Quelle

Originaltitel: Christmas at Castlebury Hall
Titel: Eine Prinzessin zu Weihnachten
Genre: Weihnachtsfilm
Altersfreigabe: 6
Länge: ca. 87 Minuten
Kaufen?

Darsteller:
Jules Daly - Katie McGraw
Ashton - Sam Heughan
Duke of Castlebury - Roger Moore

Meine Meinung:
Ich habe den Film schon im Sommer/Herbst geguckt. Da das aber doch Recht unpassend für einen Weihnachtsfilm ist, kommt wenigstens die Rezension erst jetzt.

Mittwoch, 2. Dezember 2015

Musik

Weihnachtslied.... Vielelicht auch Lieder... Ich bin mir
nicht sicher. :D Aber es ist gut zum Einstimmen und schön. :)

Erlkönig
Es kennen vermutlich die meisten mindestens eine
gesungene Version von dem Erlkönig. Ich wollte euch
heute auch eine vorstellen. ;)

Wie findet ihr die Lieder?
Liebe Grüße,
Marianne

Dienstag, 1. Dezember 2015

[Aktion] Monthly Love - 5 Gründe, Helden des Olymp zu lieben

Quelle
Wenn ihr mehr über die Aktion erfahren wollt, dann klickt HIER.
Da ich hier wieder schön viele Bilder habe, werde ich es wieder so machen, wie bei dem Percy Jackson Post und ih versuche damit nichts zu spoilern. ;)