Dienstag, 15. Dezember 2015

[Rezension] Werde verrückt

Quelle

Autor: Veit Lindau
Titel: Werde verrückt - Wie du bekommst, was du wirklich-wirklich willst
Hardcover (431 Seiten)
Verlag: Kailash
Preis: 18,99€

Inhalt:
Für Bestsellerautor Veit Lindau ist wahrer Erfolg die Erfüllung des ganz individuellen Lebenswunsches. Man findet ihn, indem man ausgetretene Pfade verlässt und regelrecht "ver-rückt" wird – nur so erkennt man, was man wirklich-wirklich will, kann authentisch zu seinen Idealen stehen und hat die Kraft und Ausdauer, seinen Wunsch auch in die Tat umzusetzen. Neben persönlichen Erfahrungen und Fallgeschichten anderer Erfolgsmenschen präsentiert Veit in bewährter Manier praktische Übungen und ein motivierendes Toolkit, das am Ende zu wahrem Erfolg verhilft. 
(Quelle: Was liest du?)

Meine Meinung:
Ich hatte dieses Buch auf "Was liest du?" entdeckt und habe es dort im Laufe der Leserunde gelesen, auch wenn ich ein wenig länger dafür gebraucht habe, da ich gegen Ende ein wenig Stress hatte.
Als ich mich bei der Leserunde angemeldet hatte, hatte ich mir unter dem Buch etwas anderes vorgestellt. Ich habe keine Ahnung, was genau ich mir vorgestellt hatte, aber nicht unbedingt das, was es am Ende war, was nicht heißt, dass es schlecht war.
Dieses Buch ist ein Ratgeber für das Erreichen seiner Ziele, oder wie man auch sagen kann: was man wirklich-wirklich will. Das Buch ist im Prinzip in drei Teile geteilt, wenn man den Prolog und den Epilog mal auslässt... Was ich jetzt einfach mache... In diesen drei Teilen geht es zum einen darum heraus zu finden, was man wirklich-wirklich will. Bevor man das macht, wird aber erst einmal geklärt, was das bedeutet und all so etwas. Wenn das dann geklärt ist und man herausgefunden hat, was man wirklich-wirklich will, geht es um das Erreichen seines Ziels oder seiner Ziele.
Das Buch ist sehr... interessant geschrieben. Ich mag diese Art von Schreibstil für einen Ratgeber, aber ich weiß nicht, ob alle damit klar kommen würden. Das Buch ist eher, etwas leichter geschrieben, wenn man das so sagen kann. Es versucht einem etwas nahe zu bringen ohne ... den Leser zu verlassen. Es nimmt den Leser so zu sagen an die Hand und erklärt ihm alles auf eine mehr oder weniger humorvolle Art.
An sich machen die Erklärungen und die Tipps Sinn, aber da mein größtes Ziel momentan eher ist, die Schule zu beenden, hilft mir das Buch nicht unbedingt, da ich dafür vor allem lernen muss. Trotzdem ist das Buch sehr hilfreich, aber man muss wirklich bereit sein dafür zu arbeiten und sollte die Tipps auch beherzigen, was ich momentan einfach nicht kann. Wer also wirklich den starken Wunsch hat, heraus zu finden, was er wirklich-wirklich will und das auch umsetzen möchte, dem ist mit diesem Buch sicher geholfen.
Ich persönlich fand den mittleren Teil am interessantesten. In ihm ging es darum heraus zu finden, was man wirklich-wirklich will.

Cover:
Tja, was soll man groß zu diesem Cover sagen. Es ist anders und dadurch wurde ich auf das Buch aufmerksam.
Ein passender Titel, man kann aber auch etwas anderes darunter verstehen.

Fazit:
An sich ein hilfreicher Ratgeber, in den man allerdings Zeit und Mühe investieren muss, wenn man sein Ziel erreichen möchte.

Marianne
(Anmerkungen sind erlaubt und eigentlich auch erwünscht, ich möchte lernen :D)

0 Geblubber:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über jeden Kommentar und versuche mein Bestes alle zu beantworten. :)