Dienstag, 17. November 2015

Books until the end - Tag

Ich wurde mal wieder von der lieben Dana getaggt. Danke dafür. Zu ihrem Post kommt ihr HIER. ;)

Dargestellt ist folgendes Szenario (ich habe es von Dana abgetippt):
Ein Asteroid schlägt auf die Erde ein. Da er mitten im Atlantischen Ozean landet, löst er riesige Flutwellen aus, die alles bis auf ein paar Gebirgsketten überfluten. Die Regierung hat vorsorglich Bunker gebaut. Du und deine Lieben werden ausgelost, einen dieser Bunker zu beziehen. Da ihr einen besonders kühlen Kopf in der Vorbereitungszeit bewahrt, ernennt man euch zum Kommandanten eurer Bunkerkolonie und ihr dürft einige wichtige Entscheidungen treffen.


Der Einzug
1.) Welche 10 Bücher/Buchreihen nimmst du mit in den Bunker, um sie für die Nachwelt zu sichern? (Anmerkung: Wichtige literarische Werke hat die Regierung schon in Sicherheit gebracht, es geht vernehmlich um Unterhaltungsliteratur.)
Wenn es wirklich so eintreffen würde, müsste ich mich erst mal nach den schon geretteten Bücher erkundigen. Es gibt ja, denke ich, nicht nur den einen Bunker und somit auch nicht nur mich, der die Büchern retten kann. Und ich würde mich erkundigen, welche Bücher die Regierung schon mitgenommen hat. Zählen denn auch Märchenbände dazu? Denn wenn ja, brauche ich sie nicht mit zu nehmen. Wenn nein, habe sie einen Platz verdient. Zusammen mit Mythen und Sagen. Aber sonst:

Percy Jackson
Twilight
Harry Potter
Die Edelstein - Trilogie
Pipi Langstrumpf
Im Fluss der Zeit
Conni Bücher
Das Leben ist kurz, iss den Nachtisch zuerst
Silber
Harriet

Aber einige der Bücher hätte sicher schon irgendjemand anders mitgenommen, von daher hätte ich mich da mit anderen abgesprochen. Es hilft einem ja auch nicht, wenn man zehnmal das Gleich Buch gerettet hat.


2.) Du darfst 5 Buchcharaktere aussuchen, die mit dir in den Bunker ziehen, wen nimmst du mit und wieso?
Da muss man gut überlegen. Mal davon abgesehen, dass sie nicht real sind und es sehr viele Menschen gibt, die vielleicht eher einen Platz verdient hätten aber egal. Theoretisch gesehen eben...
Man muss halt auch überlegen, bei wem es sich lohnt ihn mit zu nehmen und bei wem es eben unnötig ist... Zum Beispiel die ganzen Halbgötter aus Percy Jackson und Helden des Olymp, sowie Göttlich. Die brauche ich eigentlich alle nicht mitnehmen. Warum auch. Die können sich so gut wie alle selbst retten.
Und die, die in der Zeit reisen, oder hexen/zaubern können, brauche ich auch nicht zu bedenken. Und Schattenjäger haben vermutlich auch irgendeine Rune, die vor dem Ertrinken rettet.
Also...:

Liv, Henry, Grayson und Co. (Ich zähle die jetzt alle mal als eins...)
Rose, Dimitri und Co.
Jeremy Fink und Co.

Mir fallen gerade keine mehr ein... Charaktere aus der Zukunft würden das alle nicht mit bekommen und die aus der Vergangenheit auch nicht.... Heißt: Es bleiben nur noch Figuren aus der Gegenwart und von denen können sich viele selbst retten und dafür sind mir die Plätze zu kostbar...


3.) Welcher Buchcharakter würde unter keinen Umständen einen Platz in deinem Bunker bekommen? (Kann auch ein Bösewicht sein.)
Percy
Und nein ich bin nicht gemein. Aber Percy kann Unterwasser atmen! Dem macht das Wasser nichts aus. Im Gegenteil. Das ist sein Element, dort fühlt er sich wohl! Also nein, Percy! Du bekommst keinen Platz in meinem Bunker!


Der Überleben im Bunker
4.) Wehmütig denkst du an deine ungelesen Bücher, die du zurück gelassen hast. Um welche 3 Bücher deines SuBs tut es dir am meisten leid, dass du sie noch nicht gelesen hast?
Spontan würde ich jetzt sagen:

Firelight 3
Vom Mondlicht berührt (und Von den Sternen geküsst)
Das also ist mein Leben

5.) Nach einigen Wochen ist die Stimmung im Bunker gedrückt, welches Buch würde dich dann wieder aufmuntern?
Mit verschiedenen. Eigentlich sogar mit jedem Buch, dass ich gut fand oder einigermaßen... Solange es ein Buch ist. :D

6.) Die Ofenanzünder gehen aus, welche drei Bücher aus deinem Regal könntest du am ehesten um ein paar Seiten erleichtern, damit ihr Papier zum Anzünden der Heizöfen habt?
Das würde ja voraussetzen, dass ich alle meine Bücher in dem Bunker hätte, aber dann müsste mich ja nicht für zehn Bücher/Buchreihen entscheiden.
Aber ok... Bei jedem Buch könnte ich die ersten ein bis drei Seiten (die auf denen noch nichts steht, nur der Titel und etwas Genaueres zum Buch) und die letzten paar Seiten entbehren, da dort noch nichts oder nichts mehr steht. :D
Sonst... Meine verschiedenen Percy Jackson Ausgaben, solange mir noch eine erhalten bleibt. :)
Oder...vielleicht auch ein paar andere Bücher.

7.) Immer nur die gleichen Menschen im Bunker um sich zu haben, kann anstrengend werden. Mit welchem Charakter könntest du es am längsten aushalten?
Das wüsste ich erst, wenn sie da sind. Aber wenn es wirklich die wären, die ich aufgezählt habe, dann wohl Grayson und Jeremy. Obwohl ich das den anderen auch zutrauen würde.

8.) Bei welchem Charakter würden schon nach kurzer Zeit die Fetzen fliegen?
Vermutlich Rose mit irgendwem... Und/oder Liv... Vielleicht aber auch nicht.


Der Wiederaufbau
9.) In der neuen Welt ist nun an alles möglich. Nenne eine Fähigkeit eines Buchcharakters, die du gerne hättest, um die neue Welt aufzubauen und/oder um damit eine andere/bessere Welt zu schaffen.
Ich würde gerne die Fähigkeiten von Percy haben, aber die würden mir nicht helfen, die Welt zu verbessern. Vielleicht aber noch sie wieder auf zu bauen...
Sonst vermutlich zaubern. Das wäre dafür ja recht praktisch. :D Oder Leos Fähigkeit aus so gut wie allem, etwas Nützliches zu bauen/basteln.

10.) Welcher Welt/ welches System aus einem Buch sollte die Welt auf keinen Fall ähneln?
Allen Systemen aus den dystopischen Büchern... Aber wenn ich mich da auf eine begrenzen müsste... Panem... Wäre nicht ganz so schön...

11.) Du darfst dir einen Autoren aussuchen, der über den Weltuntergang, die Zeit im Bunker und den Wiederaufbau schreibt, wer soll es sein?
Vermutlich Rick Riordan, Kerstin Gier oder Katrin Bongard... Aber keine Ahnung...


Was denkt ihr dazu?
So... Ich habe versucht ordentlich zu antworten... :D
Ich tagge jeden, der diesen Tag noch nicht gemacht hat, das hier liest und Lust darauf hat.
Und ich tagge Vanessa und Maike, weil ich weiß, dass die den Tag vermutlich noch nicht gemacht haben. ;)
Liebe Grüße,
Marianne

2 Geblubber:

Vanessa Maike hat gesagt…

Danke fürs Taggen :D wir werden uns mal zusammentun und diesen Tag machen :)

Marianne K. hat gesagt…

Macht das. ;)

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über jeden Kommentar und versuche mein Bestes alle zu beantworten. :)