Sonntag, 26. Juli 2015

[Rezension] Vampire Academy 3

http://ecx.images-amazon.com/images/I/51c%2B%2BZovwKL._SX312_BO1,204,203,200_.jpg
Quelle

Autorin: Richelle Mead
Titel: Vampire Academy - Schattenträume
Originaltitel: Shadow Kiss
Hardcover (398 Seiten)
Verlag: Weltbild (das Bild ist aber von der LYX Ausgabe, weil ich von der Weltbild Ausgabe kein gutes gefunden habe)
Sprache: Deutsch
Preis: 12,95€
Nächste Teile: 1. ... - Blutsschwestern
                     2. ... - Blaues Blut
                     4. ... - Blutschwur
                     5. ... - Seelenruf
                     6. ... - Schicksalsbande

Inhalt:
Rose Hathaway steht vor ihrem Abschluss an der Vampirakademie. Doch sie hat alles andere als Schule im Kopf. Die verbotene Liebe zu ihrem Mentor Dimitri brennt unvermindert in ihr, und seit sie zum ersten Mal einen Strigoi im Kampf getötet hat, wird sie von düsteren Visionen heimgesucht. Da wird Rose vor eine schwere Wahl gestellt. Und egal, wie sie sich entscheidet, sie droht jemanden zu verlieren, den sie liebt.
(Quelle: Buchrücken (Weltbild Ausgabe))

Meine Meinung:
Ich wollte diese Reihe unbedingt weiter lesen und war sehr froh, als ich bemerkt hatte, dass meine Cousine die Bücher alle in ihrem Regal stehen hatte und habe sie mir dann gleich ausgeliehen um weiter zu lesen.
Zuerst einmal zwei Sachen. Erstens: Es ist schon ein wenig her, dass ich das Buch gelesen habe und kann mich daher nicht mehr unbedingt an alle Einzelheiten erinnern. Zweitens: Wer auch immer diese Inhaltsangaben schreibt, sollte meiner Meinung nochmal üben. Es geht zwar im Prinzip schon darum, aber meine Meinung nach, wird das in der Inhaltsangabe doch ein wenig falsch dargestellt werden. Meiner Meinung nach hört sich die Inhaltsangabe nach einer richtig kitschigen Liebesgeschichte mit Vampiren an, heißt: Wirklich alles was es an Klischees in dieser Branche gibt, doch so sind die Bücher gar nicht. Klar, es geht um Vampire. Und klar Rose liebt Dimitri und alles, aber das wird da nicht so dargestellt. Wisst ihr was ich meine? Es geht nicht hauptsächlich um die Liebe zwischen den beiden. Es geht doch auch um mehr.
Oh, man. Es ist schon ein bisschen her, dass ich den Anfang dieser Rezension geschrieben habe, deshalb Entschuldigung für die Wiederholung. Aber ich habe mir eben gerade noch einmal die Inhaltsangabe durch gelesen... Grauenhaft... Einfach grauenhaft. Das ist zumindest meine Meinung!
So, worum geht es meiner Meinung vor allem? Lasst mich überlegen... Die Novizen haben eine Art Praktikum (ich weiß nicht mehr, wie sie es genau genannt haben). In diesem 'Praktikum' müssen die Novizen für mehrere Wochen einen bestimmten Moroi vor Angriffen von Dhampir Lehrern, die Strigoi spielen, beschützen. Klingt vielleicht ein wenig kompliziert, ist aber recht simpel. Rose wurde wieder erwarten nicht Lissa zugeordnet, sondern Christian und so freundet sie sich mehr oder weniger mit ihm an. Das ist meiner Meinung nach einer der Hauptinhalte.
Ich kann mich nicht mehr an jede Einzelheit von diesem Buch erinnern, aber ich mochte das Buch, so wie auch die Teile davor. Ich mochte Rose, Dimitri und all die anderen Charaktere. Ich mochte die Handlung und auch den Schreibstil. Und lasst euch so viel erwarten: Am Ende gibt es ein Big BOOM! Keinen besonders schönen.... Aber auf diese Art wird die Spannung effektiv oben gehalten.

Cover:
Ich habe zuhause die Weltbild Ausgabe rum liegen und ich kann ehrlich nicht sagen, welche Ausgabe ich schöner finde... Ich finde beide... ganz ok...
Die Titel machen immer mehr oder weniger Sinn...

Fazit:
Meiner Meinung nach wieder ein tolles, spannendes Buch!

4,5 von 5 Herzen

Marianne
(Anmerkungen sind erlaubt und eigentlich auch erwünscht, ich möchte lernen :D) 

0 Geblubber:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über jeden Kommentar und versuche mein Bestes alle zu beantworten. :)