Dienstag, 14. April 2015

["Rezension"/Buchbesprechung] Helden des Olymp 4 (SPOILER)


Autor: Rick Riordan
Titel: Helden des Olymps - Das Haus des Hades
Originaltitel: Hereos of Olympus - The House of Hades
Hardcover (607 Seiten)
Verlag: Carlsen
Sprache: Deutsch
Preis: 17,90€
Nächste Teile: 1. ... - Der verschwundene Halbgott
                      2. ... - Der Sohn des Neptun
                      3. ... - Das Zeichen der Athene
                      5. ... - (The Blood of Olympus)

Inhalt:
Percy und Annabeth haben es mit ihren Freunden durch Luft und Wasser bis nach Rom geschafft. Doch nun steht alles auf dem Spiel: Die Erdgöttin Gaia und ihre Armee aus Riesen können sie nur aufhalten, wenn sie die Tore des Todes von beiden Seiten gleichzeitig verschließen.
Gut, dass Percy und Annabeth ohnehin durch einen Felsschlund in die Unterwelt gestürzt sind, da können sie gleich auf die Suche nach ihnen gehen. Und ihre Freunde müssen die oberirdische Seite der Tore finden. werden sie es rechtzeitig schaffen und den Untergang des Olymps verhindern?
(Quelle: Buchrücken)

Meine Meinung:
Das Buch lag schon eine ganze Weile bei mir ausgeliehen rum und wollte gelesen werden... Und ich wollte es auch lesen... Aber ich kam nicht dazu... Jetzt endlich habe ich es geschafft, das Buch in die Hand zu nehmen und ich konnte es teilweise nur schwer wieder aus der Hand legen.
Zuerst einmal: Diese Inhaltsangabe ist wirklich blöd.... Und das ist noch nett gesagt. Der erste Absatz ist im Prinzip nur eine Zusammenfassung von (vorallem) Teil drei und der Gesamtsituation... Und der zweite Absatz fängt mit einem Spoiler von dritten Teil an. Und ist noch nicht mal ganz korrekt... Zumindest denke ich bei der Unterwelt eher an den Hades.... Und nicht an den Tartarus. Und das passiert aber auch in Teil drei. Und es verrät einfach s gut wie gar nicht über den vierten Teil oder überhaupt, was darin passiert und ist blöd geschrieben. Es tut mir ja leid, aber das ist meine Meinung. Außerdem ist es trotzdem nicht 'gut', dass die beiden im Tartarus sind. Auch wenn sie so die Tore von der Seite schließen können. Und außerdem: Was sollen sie denn dann sonst machen als die Tore suchen? 'da können sie gleich auf die Suche nach ihnen gehen' hört sicher eher so an als ob sie es nicht müssten. Klar sie müssen es auch nicht unbedingt machen... Aber wenn sie es nicht machen... Dann STERBEN sie. Es bleibt ihnen also kaum eine WAHL!
Sorry... Das musste einfach sein... Es hat nicht wirklich viel mit dem Buch zu tun... Aber das musste raus... Entschuldigung. Und lest euch die Inhaltsangabe nicht durch, wenn ihr nicht die ersten drei Bücher gelesen habt... Aber ihr habt es ja sowieso schon gemacht... Habe ich recht? Auch egal... Es können auch nicht alle Inhaltsangaben gelingen...
So, jetzt kommen wir zum wichtigen Teil der Rezension... Nämlich der richtigen Rezension... Heißt... Wie ich das Buch fand und nicht die Inhaltsangabe...
Einige Dinge, die in dem Buch passierten, wusste ich schon bevor ich es gelesen hatte... Sogar schon bevor ich es angefangen hatte... Ok, bevor es überhaupt auf Deutsch erschienen war... Man muss sich nur FanArts anschauen man kann sich ein paar Dinge erschließen... oder man schaut sich ein, zwei Videos an.... und interpretiert ein wenig ein... Aner ich kann damit leben gespoilert zu werden... Egal. Was ich eigentlich sagen wollte: Nicht wirklich viele Dinge konnten mich noch groß überraschen. Ich wusste, aber trotzdem nicht, wann das alles passiert und in welchem Zusammenhang. Jetzt bin ich was das betrifft schlauer und kann auch ein paar Dinge (größtenteils die Sache mit Nico) besser oder viel besser nach voll ziehen... Und was die Sache mit Nico angeht: Ich hätte es nicht gedacht, aber ich konnte es wirklich einiger Maßen nach voll ziehen... Ich wusste es schon vorher und hatte mich die ganze Zeit gewundert, wie das bitte sein kann, aber als dann die Stelle kam, konnte ich es wirklich gut nach voll ziehen...
Da sich bei den Charakteren nicht wirklich etwas geändert hat, mag ich sie immer noch alle. Ich finde es wirklich gut, das einige sich immer weiter entwickeln und dadurch auch ein paar Schwächen wegfallen, dich mich davor teilweise gestört hatten... Die Charaktere wachsen mir mehr und mehr ans Herz. Was ich richtig gut fand, war das Grover wieder vor kam... Es war zwar nur ganz kurz, aber ich fand es irgendwie lustig... Noch bevor gesagt wurde, wer er ist, wusste ich einfach, dass er es sein musste... Generell war diese Szene wirklich toll. Das ganze Buch hat viele solcher tollen Szenen, genau wie seine Vorgänger und auch die Percy Jackson Reihe. An manchen Stellen kann man einfach nicht mehr anders, man muss einfach lachen, schmunzeln oder sich einfach mit den Charakteren freuen oder ärgern.
Was ich außerdem gut fand, war das Kalypso wieder da war. Sie tut mir irgendwie echt leid... Also zuerst... und dann wieder.... Aber ich weiß ja, wie das ganze mit ihr noch aus geht (Spoiler sei dank).
Mhm... was kann ich noch sagen... Vermutlich eine ganze Menge... Aber ich denke ehrlich gesagt nicht, dass sich jemand einen so langen Post durch lesen würde.... ;) Und ich habe das Gefühl, dass ich nochmal eine richtige Rezension dazu schreiben muss....

Cover:
Ich mag sowohl das deutche als auch das Originalcover. Beide passen gut zur Handlung und sehen auch einfach gut aus. Obwohl ich, glaube ich, das Originalcover bevorzugen würde... Zumindest in diesem Fall...
Was soll man groß zu dem Titel sagen... Er passt halt.... Dadurch, dass es eigentlich alles um das Haus des Hades geht...

Fazit:
Ein wirklich tolles Buch, das ich wirklich empfehlen kann!

5 von 5 Herzen.

Marianne
(Anmerkungen sind erlaubt und eigentlich auch erwünscht, ich möchte lernen :D)    

2 Geblubber:

Nazurka hat gesagt…

Hachja, die Helden des Olymp. Ich muss Percy Jackson erstmal lesen, verdammt. :D ICH MUSS. xD Eine tolle Rezi, die richtig Lust auf die Reihe macht, prima! :)

Liebste Grüße,
Nazurka

Marianne K. hat gesagt…

Na, dann leg mal los! Da hast du ja noch ein paar Bücher vor dir! :D
Danke, dass freut mich zu hören! :)
Liebe Grüße,
Marianne

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über jeden Kommentar und versuche mein Bestes alle zu beantworten. :)