Donnerstag, 5. Februar 2015

[Rezension] Die Macht der Seelen 3


Autorin: Joss Stirling
Titel: Die Macht der Seelen - Calling Crystal
Originaltitel: Seeking Crystal
Hardcover (384 Seiten)
Verlag: dtv
Sprache: Deutsch
Preis: 16,95€
Nächste Teile: 1. Finding Sky
                     3. Saving Phoenix

Inhalt:
Crystal fühlt sich verkehrt in der Welt der Savants. Sie hat keine besondere Begabung und glaubt nicht daran, dass sie jemals ihren Seelenspiegel finden wird. Doch dann trifft sie Xav Benedict in ihr Leben und stellt alles auf den Kopf ...
(Quelle: Buchrücken)

Meine Meinung:
So endlich habe ich das Buch durch. Ich bin einfach nicht richtig zum Lesen gekommen und das tut mir ein wenig für das Buch und die anderen Bücher Leid... Aber naja, manchmal findet man halt nicht so viel Zeit dafür...
Dieses Mal ist die Inhaltsangabe sogar ganz ok. Sie verrät nicht zu viel und lügt/flunkert/... auch nicht.  Obwohl sie eher das Gefühl hat, dass sie ihren Seelenspiegel nicht erkennen wird und dass sie das doch relativ gut findet, da sie der Meinung ist, er müsse entweder ein Überflieger sein oder eine totale Niete.
Es hatte länger gebraucht als es hätte sein müssen, aber da ich zwischen durch keine Zeit hatte und es mich nicht immer richtig gepackt hatte... Kann das auch mal passieren...
Jetzt gehe ich ein wenig mehr auf das ein, was mich in dem Buch gestört hat oder positiv aufgefallen ist. Es können Spoiler vorhanden sein, von daher: [Spoiler-Gefahr]
Ich fange einfach mal vorne an. Beim zweiten Teil hatte ich schon gesagt, dass die Beziehung unrealistischer geworden ist, da sie sich so schnell näher gekommen waren, aber in diesem Buch war es sogar noch schlimmer. Ich meine damit nicht, Crystal und ihren Seelenspiegel, sondern Crystals Schwester Diamond und Trace. Die beiden Treffen sich im ersten Kapitel und im selben Kapitel (es ist nicht wirklich lang) liegen sie sich schon in den Armen und planen die Zukunft. Zur selben Zeit krepelt Crystal neben den beiden nur so vor sich hin, da sie gerade überfallen wurden und sie mit dem Kopf auf dem Asphalt gelandet war. Diamond hatte sie ernsthaft vergessen! Irgendwann ist sie ihr glücklicherweise auch wieder eingefallen. Aber: Hallo! Wie kann man bitte seine eigene Schwester vergessen! Vor allem wenn man vor ein paar Sekunden noch mit ihr Essen gegangen war und geredet hatte!? Und nicht nur das, nein! Diamond hatte später noch nicht einmal darüber nach gedacht, dass Crystal vielleicht bei der Hochzeit helfen möchte!!! Sie musste sich erst mal was ausdenken, damit sie ihr irgendetwas geben konnte! So eine Schwester will ich nun wirklich nicht haben!
Und natürlich musste auf Seiten von Crystal und so wieder das Argument kommen, dass sie doch gar nicht zusammen passen und es doch gar nicht zwischen ihnen gefunkt hätte. Verdammt nochmal! Haben sich Zed und Sky oder Yves und Phoenix gleich bei ihrem ersten Treffen in den Armen gelegen!? Nein! Komm damit klar!
Und, wer hätte es gedacht? Noch jemand, der mal in London gelebt hatte! Es scheint ein Muster zu sein! Wer hätte es gedacht!
Und der alt bekannte Klassiker: "Würde ich denn so etwas tun?" - "Ja!" Wir wollen ja nicht, die Leser enttäuschen!
Außerdem mag ich ihre Mutter nicht. Und ihre Schwestern auch nicht. Ihre Brüder sind toll. Man merkt einfach an den Reaktionen wegen der Kuss Sache, wer nett ist und wer nicht. Leute, regt euch ab! Es gibt schlimmeres!
Außerdem: Wie schnell wachsen bitte Bärte! Die Benedeicts sind mal eine Nacht im Gefängnis und haben schon Stoppelbärte und sehen aus wie Penner!? Was ist das denn bitte für eine verkehrte Welt!?
[Spoiler - Gefahr Ende]
Es hört sich jetzt alles schlimmer an als es ist. Zumindest hört es sich schlimmer an, fall ihr die letzten Absätze gelesen habt. Das Buch ist trotzdem wirklich schön! Ich mochte auch Crystal lieber als ich gedacht hätte, auch wenn ich immer noch Sky am liebsten mag... Sie ist kitschig, wie ihre Geschichte, aber es wird dabei bleiben und versucht bitte nicht meine Meinung zu ändern. Ich behalte sie dieses mal ganz gerne!
In diesem Buch kamen aber auch noch mehr tolle Charaktere als nur Crystal und Xav vor. Auch in diesem Buch kam die komplette Benedict-Familie vor (also Eltern und Kinder, nicht noch Cousins und co) plus Seelenspiegel natürlich. Außerdem kamen noch andere tolle Nebencharaktere wie Steve (am Anfang war nicht wirklich toll, später dann aber doch), Lily und Crystals Brüder vor.
Am liebsten mag ich ja die Clique Sky-Phee-Crystal. Einfach toll. Aber nein! Diamond wird nicht in diese Clique mit aufgenommen! Ich mag sie nicht.
Die Geschichte an sich gefällt mir auch sehr und bis auf die paar Sachen fand ich es auch wirklich, wirklich toll!

Cover:
Ich mag das Cover und die gesamte Gestaltung wirklich gerne. Dieses Mal habe ich auch erkannt, was es bedeuten soll oder bedeuten kann!
Bei dem Titel verstehe ich nicht, warum sie ihn geändert haben. Aber, naja. Nicht meine Entscheidung!

Fazit:
Ich mochte das Buch wirklich sehr gerne! Es ist zwar kitschig und hat auch seine Schwächen, aber trotzdem mochte ich es wirklich gerne!

Marianne
(Anmerkungen sind erlaubt und eigentlich auch erwünscht, ich möchte lernen :D)

3 Geblubber:

Dana hat gesagt…

Ist dir mal aufgefallen, dass (DEZENTER SPOILER) sich die Gaben mit jedem Band steigern? Fand ich ein bisschen mies Sky gegenüber. Und ach ja, besagte Liebe-auf-den-allerersten-Blick-Szene war wirklich toll. xD Was waren das, zwei Minuten? (DEZENTER SPOILER ENDE)

Ja, ich mochte Sky auch am meisten. Crytsal war mir irgendwie unsympathisch, da ging schon mit ihren überdimensionierten Selbstzweifeln los. *seufz*

Ganz liebe Grüße ♥

Nazurka hat gesagt…

Ich hab die Reihe selbst noch nicht begonnen, allerdings liegen Teil 2+3 (frag nicht wieso nicht Teil 1, KEINE AHNUNG :D) bereits in meinem Regal. Ich werde es im Auge behalten und dann hoffentlich auch bald damit beginnen. Danke für das ehrliche Fazit! :)
LG Nazurka

Marianne K. hat gesagt…

@ Dana
Japp, das ist mir aufgefallen. Vom ersten zum zweiten Band fand ich das noch nicht sooooo schlimm und dann kam Crystal.... Ein Grund mehr, warum ich sie weniger mag als Sky..... Ich mag so etwas einfach nicht!
Wenn überhaupt! Ich würde fast von einer Minute sprechen! Das war eher *SPOILER* 'Geht es dir gut?' - 'Oh, du bist ja mein Seelenspiegel' O.O 'Oh - Ich liebe dich ja so sehr, wir werden so viel Spaß haben!' - 'Wann ist denn die Hochzeit', .... *SPOILER ENDE*
Ich fand Crystal auch richtig toll, aber ich finde es einfach blöd, dass Crystal die mächtigste ist. Und ich will einfach nicht akzeptieren, dass es bei Sky möglich war, dass sie Zed vergisst. Bei Karla und Diamond finde ich das vollkommen ok, die mag ich sowieso nicht soooo gerne. Bei Phee finde ich es nicht so toll, aber bei Sky ist das einfach total blöd, finde ich! :|

@ Nazurka
Das hatte ich auch mal! Passiert halt mal. ;D
Wenn es dann so weit ist, wünsche ich dir viel Spaß! :)

Liebe Grüße,
Marianne

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über jeden Kommentar und versuche mein Bestes alle zu beantworten. :)