Montag, 1. Dezember 2014

1. Dezember

Ich habe nicht vor jeden Tag einen Post zu schreiben, dass wäre erstens zu anstrengend und zweitens würde es sich wahrscheinlich so wie so nicht lohnen, letztes Jahr hatte ich nämlich fast gar keine Rückmeldungen bekommen und es hatte echt viel Zeit gekostet, dass alles zu machen... Aber egal.
Ich wollte euch heute noch einen schönen und süßen Weihnachtskalender empfehlen, falls ihr euch noch auf die Schnelle besorgen wollt.


Inhalt:
Joachim will einen Adventskalender. Doch alle sind bereits ausverkauft - bis auf einen. Der Buchhändler, bei dem er steht, weiß selbst nicht, wie dieses alte, handgearbeitete Stück in seinen Laden kommt. Joachim ist überglücklich. Zu Hause öffnet er das erste Fenster. Heraus fällt ein kleiner, eng beschriebener Zettel. Die Geschichte, die Joachim entziffert, erzählt von einer seltsamen Pilgerreise, die in Norwegen in einem weihnachtlichen Kaufhaus mit dem Verschwinden eines kleinen Mädchens beginnt. Jeden Tag gibt es einen weiteren Zettel mit der Fortsetzung der Reise. Sie führt immer weiter zurück bis nach Bethlehem zur Geburt des Jesuskindes. Aber wer hat die Zettel im Adventskalender geschrieben, und wer ist das kleine Mädchen? Detektivisch finden Joachim und seine Eltern immer mehr heraus, aber die Lösung bekommen sie erst am 24. Dezember.
(Quelle: Buchrücken)

Und dann wollte ich ein noch eine süße Geschichte von Conni empfehlen. Natürlich auch passend zu Weihnachten. Ich höre dieses Hörbuch schon seit Jahren und es ist schon eine Art Tradition geworden.

Inhalt:
Bald ist Weihnachten. Conni vertreibt sich die Zeit mit dem Basteln von Weihnachtsschmuck und auf dem Weihnachtsmarkt trifft sie sogar den Weihnachtsmann. Dann fährt Conni mit ihren Eltern in den Ski-Urlaub. Aber natürlich kann sie nicht gleich den Berg hinuntersausen. Erst einmal muss sie zur Skischule gehen.
(Quelle: CD-Hülle)

Ich wünsche euch noch einen schönen ersten Dezember und eine schöne Advents-/Weihnachtszeit!
Liebe Grüße,
Marianne

3 Geblubber:

Feder Träumerin hat gesagt…

Hallo liebe Marianne! :)

Die beiden Kalender sind wirklich süß. Ich hatte vor einigen Jahren mal ein Krimi Buch als Adventskalender, bei dem man jeden Tag die Seiten des neuen Türchens auseinandertrennen und es somit öffnen konnte.
Eigentlich eine tolle Sache...
Welchen Kalender hast du in diesem Jahr?

Liebste Grüße,
Franzi

Dana hat gesagt…

Huch, das erste Buch besitze ich sogar! :O
... habe ich vor ein paar Jahren mal zu Weihnachten bekommen und im darauffolgenden Jahr dann als Adventskalender genutzt - war eine wirklich süße Geschichte. ;)

Ganz liebe Grüße ♥

Marianne K. hat gesagt…

@ Franzi
Das sind sie wirklich. ;)
So ein Buch hatte ich auch mal, sogar zwei 'Krimis'. Es waren so eine Art Kinderkrimis...
Diesen einen Buchkalender, falls ich es schaffe wirklich jeden Tag eine Geschichte zu lesen... Ich hoffe ja.... und einen selbstgemachten von meiner Mutter. ;D
Und du?

@ Dana
Das hatte uns sogar mal unser Religionslehrer vor gelesen... Zwar nur vier Kapitel oder so, aber es war trotzdem schön. ;)

Liebe Grüße,
Marianne

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über jeden Kommentar und versuche mein Bestes alle zu beantworten. :)