Samstag, 15. März 2014

[Aktion] Ein Buch, das im Januar oder im Februar 2014 erschienen ist, das man unbedingt gelesen haben sollte! - Antworten


Die Aktion läuft eigentlich auf Sophies Blog, aber da sie bald die ersten Abitur-Prüfungen schreibt, schafft sie es nicht mehr diese Aktion aus zu werten... Deshalb sind die Antworten für die Woche ausnahmsweise auf diesem Blog... Es übernimmt jetzt die Wochen immer ein anderer Blog für Sophie...
Zu ihrem Post kommt ihr hier.

Dieses Mal ging es um: Ein Buch, das im Januar oder im Februar 2014 erschienen ist, das man unbedingt gelesen haben sollte!



Es haben drei Leute einen Kommentar dazu geschrieben. Einmal Miss Duncelbunt, die aber ein Buch genannt hatte... Dann einmal Insomnia und ich...

Insomnia: Vitro von Jessica Khoury
14.01.14, USA

Inhalt:
On a remote island in the Pacific, Corpus scientists have taken test tube embryos and given them life. These beings—the Vitros—have knowledge and abilities most humans can only dream of. But they also have one enormous flaw.

Sophie Crue is determined to get to Skin Island and find her mother, a scientist who left Sophie behind years ago. With the help of Jim Julien, a young charter pilot, she arrives--and discovers a terrifying secret she never imagined: she has a Vitro twin, Lux, who is the culmination of Corpus's dangerous research.

Now Sophie is torn between reuniting with the mother who betrayed her and protecting the genetically enhanced twin she never knew existed. But untangling the twisted strands of these relationships will have to wait, for Sophie and Jim are about to find out what happens when science stretches too far beyond its reach.
(Quelle: goodreads)


Kaufen?
Vitro ist mal wieder ein toller Science Fiction YA Einzelband, der seinen Vorgänger (meiner Meinung nach) sogar noch toppt :)
In Origin/Die Einzige wurde das Problem leider magisch gelöst, hier blieb es bis zum Ende wissenschaftlich. Das hat mir gut gefallen :)

Ich: Von den Sternen geküsst
17. Februar 2014, Deutschland

Inhalt:

Das Finale der romantischen Revenant-Trilogie um Vincent und Kate. Eine Fantasy-Liebesgeschichte in Paris, die zu Herzen geht!

In Vincent hat Kate ihre große Liebe gefunden. Doch ihr gemeinsames Glück währt nicht lange. Denn Vincent ist kein Mensch, sondern ein Revenant. Immer wieder opfert er sein Leben, um andere Sterbliche zu retten. Nicht genug damit: Numa-Anführerin Violette hat seinen Körper vernichtet und Kates Hoffnung auf eine gemeinsame Zukunft zerstört. Ihr Freund ist nun eine wandernde Seele, er existiert nur noch als Geist. Eine winzige Chance, ihn wieder ins Leben zurückzuholen, scheint es zu geben. Doch Violette setzt alles daran, Vincent für sich und damit den großen Kampf um die Vorherrschaft zu gewinnen. Werden Kate und Vincent es schaffen, den bösen Mächten zu trotzen, und doch noch zueinander finden? (Quelle: Loewe Verlag)

Kaufen? 

Ich habe noch kein Buch gelesen, das dieses Jahr erschienen ist [...]
Ein Buch, das dieses Jahr erscheint (erschienen ist) und das ich noch unbedingt lesen will, ist zum Beispiel "Von den Sternen geküsst", da ich den ersten Band gelesen und geliebt habe. Den zweiten teil müsste ich aber erst mal lesen...
Liebe Grüße,
Marianne (+Sophie)

2 Geblubber:

Suppentopf hat gesagt…

Du bist soooooo lieb :* *in den Arm nehm* Der Post ist echt toll gewirden ;) Vielen, vielen Dank! Ich selber kenne keins von den genannten Büchern..

Marianne Kastern hat gesagt…

Bitte. :) Ich freu mich, dass er dir gefällt. Ich kenne auch nur das eine Buch... ;D

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über jeden Kommentar und versuche mein Bestes alle zu beantworten. :)