Donnerstag, 6. Februar 2014

Neuzugänge 12# -Bücher, Bücher, Bücher-

Ich habe wieder neue Bücher... Ich habe mir kein einziges davon gekauft.... Das stimmt wirklich. Das eine ("Silber") habe ich zum Zeugnis bekommen und ein anderes ("Hallo Mister Gott, hier spricht Anna") hatte ich nachträglich zum Geburtstag bekommen. Die anderen hatte ich von meiner Schwester bekommen, sie hat da so ihre Connections. ;)

Buchrücken:
Mira bringt sich und ihre kleine Schwester Hannah durch den harten Wahrschauer Ghetto-Alltag, indem sie unter Einsatz ihres Lebens Essen schmuggelt. Doch jetzt soll die gesamte Ghettobevölkerung umgebracht werden. Mira schließt sich dem Widerstand an. Der kann der übermächtigen SS länger trotzen als vermutet. Viel länger. Ganze 28 TAGE lang.
 
28 TAGE, denen Mira sich entscheiden muss, wem ihr Herz gehört: Amos, der noch möglichst viele Nazis mit in den Tod nehmen will, oder Daniel, der sich um die Waisen in den Bunkern kümmert.
 
28 TAGE, in denen Mira Momente von großer Menschlichkeit erlebt, von großem Verrat, großem Leid und großem Glück.
 
28 TAGE, um ein ganzes Leben zu leben.
 
28 TAGE, um die wahre Liebe zu finden.
 
28 TAGE, um eine Legende zu werden.
 
Buchrücken:
Die 5-jährige Anna trifft Fynn mitten in der Nacht am Londoner Hafen und entscheidet, dass sie ab sofort bei ihm wohnen möchte. Von nun an wird Fynns Leben völlig auf den Kopf gestellt: Anna ist nicht nur niedlich und frech, sondern auch ungeheuer klug. Sie hat an allem Interesse, was auf der Welt passiert, stellt alles infrage und findet immer verblüffende Antworten. Mit ihren außergewöhnlichen Erklärungen über Gott, das Leben, die Liebe und den Tod bezaubert Anna alle Menschen, denen sie begegnet.
 
Buchrücken:
Was Miu, die Tochter eines angesehen Balsamierers, da unversehens belauscht, lässt ihr den Atem stocken. Nur ein flüchtiger Satz, kaum zu verstehen, ausgesprochen in einer lauten Schenke ... Und doch scheint das Schicksal Ober- und Unterägypten von ihm abzuhängen. Denn der Satz verrät einen grausamen Plan: den Plan zum Mord am Pharao, am goldenen Prinzen Tutanchamun!
 
Buchrücken:
Stell dir vor, du könntest deinen Traummann am Computer entwerfen ...
... und eines Tages steht er leibhaftig vor dir.
Genau das passiert der siebzehnjährigen Eve. Denn kaum hat sie ihren Adam fertiggestellt, taucht er aus Fleisch und Blut vor ihr auf. Wie kann das sein? Die Begegnung jagt ihr Angst ein. Und doch fühlt sie sich magisch zu ihm hingezogen.
 
Buchrücken:
Juli wenig begeistert, als ihr Vater vorschlägt, die Winterferien auf Martha's Vineyard zu verbringen. Auf der Insel trifft sie David, dessen Freundin kürzlich bei einem Sturz von den Klippen ums Leben gekommen ist. Obwohl er ihr mit abweisender Kälte begegnet, fühlt Juli sich sofort zu dem gut aussehenden Jungen hingezogen. Doch dann erfährt sie von einem jahrhundertalten Fluch, der für den Tod weiterer Mädchen verantwortlich sein soll. Eine geisterhafte Stimme beginnt, ihr Warnungen zuzuflüstern und bald weiß Juli nicht mehr, was Realität ist und was Traum. Als sie sich schließlich auch noch in David verliebt, gerät sie in tödliche Gefahr.
 
Buchrücken:
Delly hält mit ihrer Meinung ebenso wenig hinterm Berg wie mit ihren Bedürfnissen: sie lässt Tiere frei, wenn sie ihr leid tun. Sie beleidigt andere, ohne es zu merken. Sie leiht sich Sachen aus, weil ein Abenteuer lockt. Und sie prügelt sich schon mal, falls ihr jemand widerspricht. Bis Ferris in die Klasse kommt. Aber Delly wäre nicht Delly, wenn es ihr nicht mit Hartnäckigkeit, Witz und Fantasie gelänge, Ferris' Schweigen in Vertrauen zu verwandeln.
 
Buchrücken:
Jeden Morgen wacht A in einem anderen Körper auf, in einem anderen Leben. Nie weiß er vorher, wer er heute ist. A hat sich an dieses Leben gewöhnt, und er hat Regeln aufgestellt: Lass dich niemals zu sehr darauf ein. Falle nicht auf. Hinterlasse keine Spuren. Doch dann verliebt A sich unsterblich in Rhiannon. Kann sie jemanden lieben, dessen Schicksal es ist, jeden Tag ein anderer zu sein?
 
Buchrücken:
Zögernd sah ich mich um. Ich war in einem Korridor gelandet, einem schier unendlich langen, mit zahllosen Türen rechts und links. Die Tür durch die ich gekommen war, hatte einen Anstrich in sattem Grün, dunkle, altmodische Metallbeschläge, einen Briefschlitz aus dem gleichen Material und einen hübschen Messing-Türknauf in Form einer gekrümmten Eidechse.
 
Plötzlich war mir sonnenklar: Wenn ich wissen wollte, was es mit diesem rätselhaften Träumen auf sich hatte, dann musste ich sie öffnen. Und hindurchgehen.
 
Wenn ich den Mut dazu hatte.
 
 
So. Das sind meine wundervollen, neuen Bücher...
Kennt ihr eins davon? Könnt mir eins empfehlen?
Liebe Grüße,
Marianne


5 Geblubber:

Karokoenigin hat gesagt…

Hey
Die Thematik zu 28 Tage lang bereite ich momentan für ein Musik referat zu (Hör-Tipp: Ein Überlebender aus Warschau, Arnold Schönberg). Ist schon alles ziemlich hart :/ Trotzdem finde ich, dass sich das Buch so aus dieser persönlichen Sicht total interessant anhört
Silber hab ich gestern in der Bib gesehen und nicht mitgenommen ..
Ich wünsch dir viel Freude mit deinen Neuzugängen :)

LG

Bountys Bücherwelt hat gesagt…

Huhu,
oh ich freu mich schon sehr auf deine Rezis zu "Eve und Adam" und "Herz aus Glas" die beiden hab ich auch auf der Wunschliste :)

LG ♥

Clärchen hat gesagt…

"28 Tage lang" hab ich letztes Wochenende erst gelesen und verschlungen und es hat mich vollkommen begeistert. Aber es ist nicht ohne....:/ einfach eine furchtbare Zeit!

Silber hab ich auf dem SuB und Letztendlich sind wir dem Universum egal auch seit ein paar Tagen :)!

Ich wünsche dir viel Spaß beim lesen!
LG clärchen

Suppentopf hat gesagt…

Ahhh so viele tolle neue Bücher *-* Silber musst du schnell lesen :D Ich habe es innerhalb eines Tages gelesen - verschlungen :D

Ich habe dich bei dem TAG-Award-Liebster Award nominiert und würde mich freuen, wenn du mitmachst!!
http://bookworldundoc.blogspot.de/2014/02/tag-award-liebster-award.html

Marianne Kastern hat gesagt…

@ Karokoenigin
Ja, das Buch hört sich wirklich interessant an... Ich muss mir unbedingt Platz frei schaufeln um es dann auch bald zu lesen, genauso wie die anderen SuB-Bücher.... ;)
Danke, den werde ich sicher haben! :D

@ Nadine
Ja, das kann ich verstehen, dass du die auf der Wunschliste hast, die hört sich wirklich gut an. ;D
Na, mal schauen, wann ich dazu komme die Bücher zu lesen... Ich habe ja schließlich noch ziemlich viele andere SuB Bücher.... :D

@ Clärchen
Das hört sich doch schon mal gut an. Zumindest hört es sich so gut an, wie es sich an hören kann...
Danke!

@ Sophie
Na, dann mal schauen, ob ich es auch so schnell schaffe (ich lese ja wirklich langsam....). ;D
Du weiß ja, dass ich mit gemacht habe. hat wirklich Spaß gemacht!

Liebe Grüße,
Marianne

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über jeden Kommentar und versuche mein Bestes alle zu beantworten. :)