Montag, 29. Juli 2013

11 Fragen Tag

Wir wurden mal wieder getaggt. :D Dieses mal von der lieben Daisy.

Regeln:
1) Verlinke als Dankeschön den Tagger in deinem Post
2) Beantworte die elf Fragen desjenigen, der dich getaggt hat
3) Denke dir selbst elf Fragen aus
4) Tagge 10 Blogger, die unter 200 Follower haben

Freitag, 19. Juli 2013

[Rezension] Im Pyjama um halb vier


Autoren: Gabriella Engelmann, Jakob M. Leonhardt
Titel: Im Pyjama um halb vier
Taschenbuch (237 Seiten)
Verlag: Arena
Sprache: Deutsch
Preis: 12,99€

Inhalt:
Lulu sucht verzweifelt nach Ben, den sie auf der letzten Party kennengelernt hat. Ben sucht nach gar nichts, findet aber plötzlich eine Facebook-Nachricht von irgendeiner Lulu in seinem Posteingang. Die beiden haben sich nie gesehen und dennoch fühlen sie sich gleich beim ersten Kontakt, als hätten sie nur aufeinander gewartet. Von diesem Moment an chatten Lulu und Ben jeden Tag, erzählen sich Dinge, die sie niemand anderen auf der Welt anvertrauen würden. Mehr und mehr erkennen sie, dass nicht alles ist wie es scheint. Aber plötzlich entsteht so ein Gefühl, gegenüber diesem Fremden, den man eigentlich gar nicht kennt.
(Quelle: Buchrücken)

Meine Meinung:
Dieses Buch habe ich mir geholt, weil ich eine ganz tolle Rezension zu dem Buch gelesen hatte und gedacht habe, dass hört sich doch nach einem tollem Buch für mich an und so ist es auch.

Trailer 6#

Jetzt kommt wieder ein Trailer von einem Film, der bald ins Kino kommt. Der Film heißt "Die Schlümpfe 2". Viel Spaß damit.
Liebe Grüße,
Marianne

Dänemark! Ich komme!

So, ich mache 2 Wochen Urlaub in Dänemark (so wie eigentliche jede Sommerferien), dass bedeutet ich werde 2 Wochen lang nichts posten und kommentieren können. Ich hoffe, dass ich nach dem Dänemark-Urlaub schön viele Rezensionen posten kann, ich habe mir auf jeden Fall genug Bücher dafür mit genommen. Schade ist es aber deshalb, weil es bedeutet, dass ich nicht bei der tollen Lesenacht von Ines mit machen kann, weil wir wahrscheinlich schon morgen früh los fahren (vielleicht aber auch erst Sonntag morgen, so genau wissen wir das noch nicht).
Ich wünsche euch allen schöne 2 Wochen.
Liebe Grüße,
Marianne

Donnerstag, 18. Juli 2013

Oldie but Goldie Challenge

Ich habe wieder eine Challenge geschafft. Diesmal ist es die "Oldie but Goldie"-Challenge. Sie wird veranstaltet von Kaugummiqueen und läuft vom 1.Februar bis zum 31.Juli und man sollte 4 Bücher lesen und rezensieren die vor 1990 geschrieben wurden.

Dienstag, 16. Juli 2013

[Rezension] Alice im Wunderland


Autor: Lewis Carroll
Titel: Alice im Wunderland
Originaltitel: Alice's Adventure in Wonderland
Hardcover (122 Seiten)
Verlag: Anaconda
Sprache: Deutsch
Preis: 2,95€

Inhalt:
Fantastisch, bezaubernd und voller Humor - der Reiz der Geschichten von Lewis Carrolls "Alice im Wunderland" ist auch mehr als 140 Jahre nach ihrem ersten Erscheinen ungebrochen. Noch heute folgen Millionen von Lesern jedweden Alters der kleinen Alice auf ihrer traumverlorenen Reise und tauchen ein in eine Märchenwelt voller wunderbar schräger Figuren. Carrolls sprühender Witz, sein Einfallsreichtum und seine Lust am literarischen Spiel sind legendär und sichern seiner "Alice" einen Platz in den Annalen der Weltliteratur.
(Quelle: Buecher)

Meine Meinung:
Ich muss schon sagen, ich hatte die Geschichte besser in Erinnerung. Ich habe "Alice im Wunderland" als kleines Kind geliebt, dass weiß ich noch. Ich hatte den Film gesehen und mir auch das Hörspiel öfter angeguckt. Dann habe ich gedacht, ich kann es ja jetzt noch mal lesen und jetzt habe ich es gemacht. Nicht unbedingt eine super tolle Idee. Das Buch ist jetzt nicht super schlecht, aber nicht mehr unbedingt etwas für mich sondern eher etwas für Kleinere.

Neuzugänge 3#

So, ich habe wieder neue Bücher, die ich euch zeigen möchte. Die ersten drei habe ich mir von meinen Gutscheinen geholt, die ich zum Geburtstag, zu Weihnachten und zur Konfirmation bekommen habe. Das vierte Buch habe ich von meiner Schwester bekommen.

Sonntag, 14. Juli 2013

Musik

Dieses Lied habe ich auf der Seite von der
lieben Callie entdeckt. Und ich habe es jetzt so oft gehört,
dass ich es euch auch zeigen wollte.

Dann noch ein schönes Lied, dass
ich einmal im Radio gehört habe, was
ihr vielleicht auch kennt.
Es ist "Applaus, Applaus".
Liebe Grüße,
M&M

Trailer 5#

So nach drei mal Kinotrailer und einem Trailer von einem Film, den wir schon geguckt und rezensiert haben, kommt jetzt ein Trailer von einem Film, den ich zwar schon geguckt, aber noch nicht rezensiert habe. Viel Spaß!
Liebe Grüße,
M&M

[Rezension] Die Welle


Autor: Morton Rhue
Titel: Die Welle
Originaltitel: The Wave
Taschenbuch (180 Seiten)
Verlag: Ravensburger
Sprache: Deutsch
Preis: 6,95€

Inhalt:
Wie entsteht Faschismus?
Ein junger Lehrer entschließt sich zu einem ungewöhnlichen Experiment. Er möchte seinen Schülern beweisen, dass Anfälligkeit für faschistoides Handeln und Denken immer und überall vorhanden ist. Doch die "Bewegung", die er auslöst, droht ihn und sein Vorhaben zu überrollen: Das Experiment gerät außer Kontrolle.
(Quelle: Buchrücken)

Meine Meinung:
Dieses Buch haben wir sollten wir einmal im Unterricht lesen. Jetzt habe ich es einfach noch mal gelesen. Nicht dass es so super toll ist, aber es ist eigentlich auch nicht so schlimm. Also hier meine Rezension dazu.

Freitag, 12. Juli 2013

[Rezension] Chroniken der Unterwelt 1


Autorin: Cassandra Clare
Titel: Chroniken der Unterwelt - City of Bones
Originaltitel: The Mortal Instruments - City of Bones
Taschenbuch (500 Seiten)
Verlag: Arena
Sprache: Deutsch
Preis: 13,99€
Film Rezension
Nächste Teile: 2. City of Ashes
                        3. City of Glass
                        4. City of Fallen Angels
                        5. City of Lost Souls
                        6. City of Heavenly Fire

Inhalt:
Willkommen in New York City -  der coolsten Stad der Welt - der Stadt, die niemals schläft. Denn hier sind die Kreaturen der Nacht unterwegs: Feen und Vampire, Engel und Dämonen. Und sie sind auf der Jagd...
Gut aussehend, düster und sexy. Das ist Jace. Verwirrt, verletzlich und vollkommen ahnungslos. So fühlt sich Clary, als sie in Jace' Welt hineingezogen wird. Was Clary nicht ahnt: Jace ist ein Dämonenjäger. Und als Clary mitten in New York City von den Kreaturen der Unterwelt angegriffen wird, muss sie schleunigst ein paar Antworten auf ihre Fragen finden. Denn sonst wird die Geschichte ein tödliches Ende nehmen!
(Quelle: Buchrücken)
 
Meine Meinung:
Ich wollte dieses Buch eigentlich im Urlaub lesen, aber es hat mich immer zu angeschaut. Wenn ihr wisst was ich meine. Ich wusste, dass dieses Buch sehr vielen gefallen hat, trotzdem habe ich versucht mit möglichst keiner Erwartung ran zu gehen, da ich mir vorher noch nicht ganz sicher war, ob das Buch wirklich etwas für mich ist. Doch es hat sich auf jeden gelohnt dieses Buch gelesen. Es ist wirklich wunderbar. Ich konnte es nicht mehr aus der Hand legen und das ungelogen.

Dienstag, 9. Juli 2013

Das alte Ägypten und seine Mythologie

Bei der Abstimmung war dieses Thema auf Platz drei. Hier also eine Infopost über das alte Ägypten und alles was noch etwas damit zu tun hat.

Als erstes wieder die Seiten:
Das alte Ägypten Mythen, Götter, Tierkultur
Das alte Ägypten Bücher, Geschichte, ...
Hieroglyphen
Wikipedia Seite
Blinde Kuh Seite

Montag, 8. Juli 2013

[Rezension] Percy Jackson 1

9783551310583.tif

Autor: Rick Riordan
Titel: Percy Jackson - Diebe im Olymp
Originaltitel: Percy Jackson and the Olympians - The Lightning Thief
Taschenbuch (439 Seiten)
Verlag: Carlsen
Sprache: Deutsch
Preis: 8,95€
Film Rezension
Nächste Teile: 2. ... - Im Bann des Zyklopen
                        3. ... - Der Fluch des Titanen
                        4. ... - Die Schlacht um das Labyrinth
                        5. ... - Die letzte Göttin

Inhalt:
Percy passieren zwar ständig seltsame Dinge, doch nie hätte er gedacht, dass die fiesen Monster der griechischen Mythologie hinter ihm her sein könnten. Erst als er Zuflucht im Camp Half-Blood findet, erfährt Percy den Grund dafür: Er ist der Sohn des Meeresgottes Poseidon und wie die anderen im Camp ein Halbblut! Doch damit nicht genug, denn die Götter sind drauf und dran einen neuen Krieg von Zaun zu brechen. Ob Percy und seine neuen Freunde das verhindern können?
(Quelle: Buchrücken)

Meine Meinung:
Dieses Buch habe ich schon einmal gelesen und zwar ungefähr vor einem Jahr. Ich habe dieses Buch geliebt und habe auch sofort die nächsten Teile gelesen. Nur das letzte habe ich noch nicht gelesen, weil es das noch nicht als Taschenbuch gab. Jetzt kommt bald der zweite Percy Jackson Film raus und das letzte Buch gibt auch bald als Taschenbuch zu kaufen. Deshalb habe ich jetzt wieder angefangen die Reihe zu lesen und ich muss sagen: Ich liebe sie immer noch! Ich wusste zwar was alles passiert, trotzdem könnte ich das Buch immer und immer wieder lesen.

Donnerstag, 4. Juli 2013

Musik

So ich habe hier für euch zwei fast gleiche Lieder.
Einmal das Lied mit Instrumenten...
 
Und hier das gleiche Lied in acapella-Version...
 
Enjoy it!
Liebe Grüße,
M&M

Filmtrailer 4#

Jetzt mal ein Film den man schon kaufen kann und schon im Kino lief und den wir schon rezensiert haben.
Es ist "Pitch Perfect".
Der Film ist wirklich gut, auch wenn man das nicht unbedingt denkt, da der Trailer solang ist und das oft ein Zeichen dafür ist, dass die besten Szenen schon im Trailer gezeigt werden. Achja, hier könnt ihr euch die Rezension anschauen.
Liebe Grüße,
M&M

Mittwoch, 3. Juli 2013

[Rezension] Die Vollstrecker der Königin


Autorin: Angelika Diem
Titel: Vollstrecker der Königin - Der Baeldin-Mord
eBook (120 Seiten)
Verlag: Machandel Verlag
Sprache: Deutsch
Preis: 1,65€

Inhalt:
Mord ist niemals gut. Auch wenn es "nur" eine Kammerzofe trifft. Die rein zufällig auf einem Schloss Dienst tut, auf dem sich eine politisch wichtige Heirat anbahnt.
Warum aber fühlt sich die Königin gefordert, einer bloßen Zofe wegen eine ihrer fähigsten Ermittlerinnen in die nördliche Provinz zu schicken?
Vollstreckerin Caitlynn stellt schnell fest, dass ihre Aufgabe alles andere als einfach ist. Unschuldige fühlen sich schuldig, viele Schlossbewohner haben ein Motiv, und Caitlynns Magie stößt an ihre Grenzen.
War die Zofe am Ende doch nicht so unwichtig?
(Quelle: eBook)

Meine Meinung:
Ich bin jetzt auch fertig mit dem Buch. Es tut mir leid, dass es so lange gedauert hat, aber irgendwie ist immer irgendetwas dazwischen gekommen, sodass ich nicht wirklich viel oder gar nicht weiter lesen konnte. Gestern habe ich mich dann endlich hin gesetzt und noch mal von vorne angefangen und ich habe es durch geschafft.

Montag, 1. Juli 2013

[Rezension] Stolz und Vorurteil


Autorin: Jane Austen
Titel: Stolz und Vorurteil
Originaltitel: Pride and Prejudice
Taschenbuch (345 Seiten)
Verlag: Fischer Verlag
Sprache: Deutsch
Preis: 8,95€

Inhalt:
Für Mrs. Bennet, die ihre fünf unverheirateten Töchter unter die Haube bringen will, ist die Heiratsvermittlung ein Kampf auf Leben und Tod. Leider lehnt ihre ebenso stolze wie kluge Tochter Elizabeth nicht nur den Heiratsantrag des vermögenden Mr. Collin ab, auch Mr. Darcy, ein reicher und anscheinend bornierter Gutsherr, findet wenig Gnade vor ihren Augen. Darcy wiederum, dem die Bennets ein wenig vulgär erscheinen, kann im Grunde seines Herzens nicht verleugnen, wie sehr ihn die junge Frau mit ihrer Intelligenz und ihrem Witz fasziniert. Auch Elizabeth spürt, wie voreilig ihre Ablehnung war.
(Quelle: Buchrücken)