Dienstag, 31. Dezember 2013

Das Buchjahr in 30 Fragen

Das erste Mal habe ich es bei Emma gesehen, danach bei Sophie und danach bei Jasi...

Allgemein
1. Buch des Jahres– Welches war für Euch DAS Buch des Jahres? Auch, wenn es schwer fällt, nur eine Nennung ist erlaubt.
http://bookseduction.blogspot.de/2013/05/rezension-das-leben-ist-kurz-iss-den.html
Ich denke jetzt mal, es geht um Bücher, die ich dieses Jahr gelesen habe und nicht, die dieses Jahr erschienen sind... Auf jeden Fall mache ich es so.

2. Flop des Jahres – Welches Buch war für Euch der Flop des Jahres?
Habe ich nicht wirklich... Obwohl doch!


Aber das ist auch eine Schullektüre.
 
3. Größte positive Überraschung – An welches Buch hattet Ihr eher geringe bis durchschnittliche Erwartungen und dann hat es Euch richtig umgehauen (im positiven Sinne)?
http://bookseduction.blogspot.de/2013/06/rezension-die-nacht-die-kein-ende-nahm.html
Also es hatte mich nicht umgehauen, aber es hat mich positiv überrascht, zwar nur ein bisschen, aber das ist ja besser als gar nichts.

4. Größte Enttäuschung – An welches Buch hattet Ihr große Hoffnungen geknüpft und dann hat es Euch richtig enttäuscht?
Es war keine große Enttäuschung, aber ich hatte mir irgendwie mehr bei dem Buch verhofft...

5. Bester Pageturner – Welches Buch konntet Ihr gar nicht mehr aus der Hand legen?
Es ist nicht das einzige Buch bei dem das so war aber dieses Buch ist mir als erstes eingefallen...

6. Liebste Reihe/ Trilogie – Welches war in 2013 Eure liebste Reihe? (Es muss mindestens ein Band in diesem Jahr gelesen worden sein.) Und auf welche Fortsetzung in 2014 freut Ihr Euch am meisten?
Eigentlich gab es nicht nur eine liebste Reihe, aber die hier ist mir irgendwie schnell eingefallen... Aber auch "Gebannt" und "Chroniken der Unterwelt" und auch noch ein paar andere...

Diese Fortsetzung ist mir als erstes eingefallen....

7. „Dickster Schmöker“ – Welches war Euer Buch mit den meisten Seiten? Sind die Seiten nur so „dahin geflogen“ oder musstet Ihr kämpfen?
Ich würde zumindest sagen, dass das hier das dickste war... Es hat lange gedauert bis ich damit fertig war, aber auch vor allem, weil in der Zeit viele Arbeiten geschrieben wurden...

8. Die meisten Fehler – Ist Euch ein Buch ganz besonders negativ durch viele logische und/ oder orthografische Fehler aufgefallen?
...Nein... Also mir war in ein paar Büchern ab und zu mal ein Fehler auf gefallen, aber nie etwas wirklich gravierendes.
 
9. Interessantestes Sachbuch – Auch „non-fiction“ kann fesseln, welches Sachbuch hat Euch in diesem Jahr am meisten beeindruckt?
Sachbuch? Ich lese zwar nicht nur Fantasy (auf jeden Fall nicht, dass wäre ja total langweilig (meine Meinung nach)), aber ich lese trotzdem nicht wirklich Sachbücher....

Story
10. Schlimmster Buchmoment – Welches war für Euch der schlimmste Moment in einem Buch? Entdeckung eines Betrugs? Tod eines Lieblings? Eine herzergreifende Trennung?
Nein, der Moment in dem sie gedacht hatten, sie wären verwandt, obwohl es auch ziemlich offensichtlich möglich war/ist, dass sie nicht verwandt sind!
Es war/ist nicht schlimm, weil es traurig ist, dass doch etwas zwischen ihre Liebe gestellt hat (einmal bei Jace & Clary (Chroniken der Unterwelt) und dann noch bei Lucas & Helen (Göttlich Trilogie)), sondern dass sie (nicht nur die vier, sondern eigentlich alle) es glauben! Und die kommen nicht mal auf die Idee, dass sie auch nur belogen wurden könnten! Das regt mich so auf!!!!!!!! So viel Hirnlosigkeit müsste verboten werden! Vor allem wenn sie sich auch noch intelligent nennen!

11. Enttäuschendstes Ende – Das Buch war toll aber das Ende einfach Mist? Welches Ende hat Euch am meisten enttäuscht?
Ok, nicht direkt das Ende hat mich enttäuscht. Ich habe mir eigentlich unter dem gesamten Buch etwas anderes vorgestellt... Es ist nicht schlecht, dass nicht! Aber irgendwie blöd/traurig, zumindest an manchen Stellen. Das Ende ist eigentlich noch ganz schön...

Charaktere
12. Liebster Held – Welches war Euer liebster Held?
http://bookseduction.blogspot.de/2013/07/rezension-percy-jackson-diebe-im-olymp.html
Ich hatte erst überlegt und dann war mir dieses Buch eingefallen, eigentlich komisch, dass es mir nicht sofort eingefallen ist, da ich Percy wirklich liebe!

13. Liebste Heldin – Welche Heldin hat Euch am besten gefallen?
http://bookseduction.blogspot.de/2013/07/rezension-stolz-und-vorurteil.html
Definiere Held/in! Ich liebe Lizzy. Aber eine Heldin ist sie nicht wirklich. Sie ist eine ROMAN-Heldin, wenn das damit gemeint ist, dann ist hier meine Favoritin! Wenn nicht dann nehme ich Annabeth aus "Percy Jackson".

14. Liebstes Paar – Manchmal stimmt die Chemie einfach, welches Paar hat Euch am besten gefallen? Hier zählt das Paar als Ganzes, ein noch so anbetungswürdiger Held kann seine unwürdige Partnerin nicht raus reißen!
http://bookseduction.blogspot.de/2013/05/rezension-wie-ein-kuss-von-rosenbluten.html
Das war wirklich schwer! Da kamen ein paar in Frage und ein paar auf gar keinen Fall. Ich habe mich dann für dieses Buch entschieden, weil ich Billa und Toni einfach liebe und ich das Buch auch noch nicht genommen hatte ;)

15. Nervigster Held/ Nervigste Heldin: – Welcher Protagonist hat Euch am meisten genervt? Bei wem konntet Ihr nur noch mit den Augen rollen? Gab es vielleicht einen besonders schlimmen/ peinlichen Moment?
Leider muss ich sagen: Jace & Clary und Lucas & Helen, weil sie mich einfach mit der ganzen Geschichte so was von genervt haben! Aber eigentlich habe ich sie sehr lieb, nur diese eine Sache kann ich ihnen nicht verzeihen. ;)
Ich mag aber auch nicht die Charaktere auf "Alles dreht sich", ok ich mag das ganze Buch nicht. Ich hätte es nehmen sollen für "Das nervigste Buch" oder so.... ;D

16. Fiesester Gegenspieler – Wer hat Euren Buchhelden am schlimmsten zugesetzt?
http://bookseduction.blogspot.de/2013/08/rezension-im-fluss-der-zeit-trilogie-1.html
Ich weiß nicht mehr genau wie er hieß (ich schäme ich dafür, ehrlich..., ich lese nämlich momentan den zweiten Teil und da kommt er auch vor...), aber der Conte ....., der Gabriellas Schwester bei sich genfangen hält. Warum gerade er? Er wollte die alle umbringen und Gabriella wurde bei einem Gefecht gegen seine Truppen stark verletzt!

17. Liebster Nebencharakter – Auch Charaktere, die nur am Rande vorkommen, kann man ins Herz schließen. Welcher Nebencharakter ist Euch besonders in Erinnerung geblieben?
http://bookseduction.blogspot.de/2013/11/rezension-gottlich-verdammt.html
 Ich habe sogar zwei liebste Nebencharaktere, erst mal mein liebster: Hector! Ich liebe ihn einfach. Warum? Er kann Helen erst nicht ab (nicht so wie viele andere, die meisten mögen sie eigentlich von Anfang an) und trotzdem schließt er sie irgendwann ins Herz (er sagt es zwar nicht wirklich, aber es muss einfach sein!).

http://bookseduction.blogspot.de/2013/10/rezension-die-tribute-von-panem-2.html
Mein zweit liebster Nebencharakter dieses Jahr war: Finnick Odair! Ihn muss man einfach lieben (ok, man muss nicht, aber irgendwie ist er so lieb.....)

Verschiedenes
18. Bester Kuss – Habt Ihr bei einem Kuss so richtig mit gefiebert, erleichtert aufgeseufzt, richtig Lust aufs Küssen bekommen?
Ähhhm,..... Nein! Nicht das ich wüsste....

19. Beste Liebesszene – Wenn es nicht beim Küssen bleibt, welche Liebesszene hat Euch am meisten angesprochen?
Keine Ahnung.... So was merke ich mir nicht wirklich...

20. „Lachkrampf“- Bei welchem Buch konntet Ihr am herzhaftesten lachen?
Ich kann mich auch daran nicht erinnern. Irgendwie fällt mir momentan nur ein, wann ich den Charakteren am liebsten in die Fresse geschlagen hätte....

21. „Heulkrampf“ – Bei welchem Buch habt Ihr am meisten geweint bzw. hättet am meisten heulen können?
Ich habe bis jetzt erst bei einem buch geheult und das war auch nicht dieses Jahr, das war nur bei einem Buch, dass ich dieses Jahr nochmal gelesen habe...

22. Bestes/ liebstes Setting – Euer Lieblingsland/ Eure Lieblingsstadt, eine wundervoll gestaltete Fantasywelt – Welches Setting hat Euch besonders beeindruckt?
http://bookseduction.blogspot.de/2013/08/rezension-die-roten-bluten-von-whakatu.html
Dieses Buch spielt (wie es auch auf dem Cover steht) in Neuseeland. Nicht die ganze Zeit (am Anfang ist es noch in Deutschland), aber es ist wunderschön. ;)

23. „The big screen“ – Welches Buch würdet Ihr am liebsten verfilmt sehen?
Ich glaube fast: Gar keins. Nicht das ich nicht gerne die Filme dazu gucke, sondern, weil ich befürchte, dass man keine passenden Schauspieler für die Charaktere findet...
Oder die Bücher sind schon verfilmt...
 
Autoren
24. Liebster Autor – Welchen Autor/ Welche Autorin habt Ihr in diesem Jahr am liebsten gelesen?
Da will ich mich gar nicht fest legen! Denn da habe ich auch keinen wirklich Lieblingsautoren! Mir habe mehrere gelesen und gemocht (die Bücher, nicht die Autoren ;D), aber ich würde nicht sagen, dass ich nur von dem einem dieses Jahr gerne die Bücher gelesen habe!

25. Autoren-Neuentdeckung 2013 – Habt Ihr einen Autor in diesem Jahr für Euch entdeckt, von dem Ihr nun am liebsten alles verschlingen würdet? 
Selbe Antwort wie davor: Nein! Kein Autor kann nur gute Bücher schreiben! Außer vielleicht er schreibt und veröffentlicht nur eins. Aber selbst das Buch ist nicht für jeden perfekt!
man sollte die Bücher lesen, weil man sich wenigstens ein wenig für die Geschichte interessiert und nicht nur, weil man den Autor mag!

Äußerlichkeiten
26. Bestes Cover– Welches Cover hat Euch im Jahr 2013 am besten gefallen? (Hier müsst Ihr das Buch nicht gelesen haben, jedes Cover, das Euch im Jahr 2013 beeindruckt hat, zählt.)
Das Buch besitze ich nicht und habe es auch noch nicht gelesen, aber ich mag das Cover irgendwie richtig gerne!
27. Schlimmstes Cover – Gibt es ein Cover, dass Euch fast davon abgehalten hätte, das Buch zu lesen? Oder ein Buch, dass Ihr tatsächlich aufgrund des Covers nicht lesen wollt? (Zu hässlich, zu grausam, zu kitschig?) Gab es ein Buch, dessen Cover unpassend zur Geschichte/ Stimmung war oder schon zu viel gespoilert hat?
Fällt mir gerade keins ein... Ich habe (meine ich) bis jetzt die Cover mindestens ertragen.
 
28. Allgemein schönste Gestaltung – Welches Buch ist Euch wegen der Verarbeitung, Illustrationen, Kapitelunterteilungen etc. besonders in Erinnerung geblieben?
Ähm... *nachdenken* .... *stärker nachdenken* .... *Konzentration, dir fällt was ein!* ...., ok mir fällt doch keins ein.
 
„Social Reading“
29. Gemeinsam lesen – Gab es eine Leserunde/ einen Buddy Read, die Euch besonders gut gefallen hat? (Muss natürlich nicht unbedingt in unserer Gruppe gewesen sein.)
Ich habe nur bei zwei Leserunden mit gemacht, daher ist das einfach. ;) Mir haben beide gefallen (ok, die eine läuft immer noch..., egal). Die eine war zu "Die Tribute von Panem - Gefährliche Liebe" und die zweite (die immer noch läuft) ist zu "Dash & Lilys Winterwunder".

30. Bester Tipp – Gab es eine Leseempfehlung, für die Ihr besonders dankbar seid?
Glaube nein...
 
Die anderen Antworten kommen noch... Ich aktualisiere gerade!
Liebe Grüße,
Marianne

2 Geblubber:

Emma hat gesagt…

Cooler Tag, ich habe auch schon mitgemacht! :D

Lg, Emma

PS: Guten Rutsch <3

Marianne Kastern hat gesagt…

@ Emma
Weiß ich, ich habe dich oben auch verlinkt ;)

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über jeden Kommentar und versuche mein Bestes alle zu beantworten. :)