Sonntag, 22. September 2013

[Rezension] Die Tribute von Panem 1



Autorin: Suzanne Collins
Titel: Die Tribute von Panem - Tödliche Spiele
Originaltitel: The Hunger Games
Hardcover (415 Seiten)
Verlag: Oetinger
Sprache: Deutsch
Preis: 17,90€
weitere Teile: 2. ... - Gefährliche Liebe
                       3. ... - Flammender Zorn

Inhalt:
Als Katniss erfährt, dass das Los auf ihre kleine Schwester Prim gefallen ist, zögert sie keinen Moment. Um Prim zu schützen, meldet sie sich an ihrer Stelle für die alljährlich stattfindenden Spiele von Panem - in dem sicheren Wissen, damit ihr eigenes Todesurteil unterschrieben zu haben. Denn von den 24 Kandidaten darf ein einziger überleben. Zusammen mit Peeta, einem Jungen aus ihrem Distrikt, wird Katniss in die Arena geschickt, um sich dem Kampf zu stellen. Beiden ist klar, dass sie früher oder später als Feinde gegenüberstehen werden. Doch dann rettet Peeta Katniss das Leben ...
(Quelle: Buchrücken)

Meine Meinung:
Ich kannte das Buch schon. Ich habe es vor ungefähr einem Jahr gelesen gehabt. Da bald der Film zum zweiten Teil in den Kinos kommt und ich bei einer Leserunde zu dem zweiten Buch mit machen möchte, habe ich mich dazu entschlossen, den ersten Teil noch einmal zu lesen. Und ich muss sagen, das Buch wird weder schlechter noch besser beim wiederholten Lesen.

Ich weiß schon wieder nicht, wie ich anfangen soll. Also ich mag die Handlung größtenteils, aber ich glaube kaum, dass Panem eine von diesen Buchwelten ist, in der man gerne wäre. Dafür ist es zu brutal. Ich finde die Idee von Panem zwar interessant, aber so wie bei eigentlich allen Dystopien, hoffe ich, dass es später mal nicht so aus sieht. Wer würde auch schon gerne in eine Arena mit 23 anderen Leuten gehen und wissen, dass man entweder stirbt oder alle anderen sterben, da am Ende ja nur einer von ihnen lebendig aus der Arena gehen darf. Aber wie schon gesagt, finde ich die Idee von Panem und den 13 Distrikten interessant.
Was die Charaktere angeht, kann man nicht unbedingt sehr viel sagen, da die meisten nicht besonders beschrieben werden. Aber die wichtigen Charaktere wie Cinna, das Vorbereitungsteam, Peeta, Katniss, Effi, Haymitch und Caesar Flickerman finde ich richtig gut gelungen. Ich liebe vor allem Cinna, Caesar und Haymitch neben den beiden Protagonisten, aber ich weiß nicht wirklich warum. Haymitch ist auf seine Art eigentlich die meiste Zeit toll, ich weiß nicht wie ich das richtig beschreiben soll, ich fand seine Art einfach toll. Caesar ist einfach cool drauf, finde ich zumindest. Und Cinna ist sowieso toll, der kann dagegen gar nichts machen. Die beiden Tribute, die ich in diesem Teil noch gerne mochte, sind Rue und Thresh (und ich fand das total schade, dass die beiden gestorben sind).
Am Ende tat mir Peeta irgendwie total leid und ich glaube, diejenigen, die das Buch schon einmal gelesen haben, können verstehen warum. Für die anderen heißt es da: Wenn ihr es herausfinden wollt, dann lest das Buch.

Cover:
Ich mag das Cover total und auch die Gestaltung des Buchdeckels. Der Buchdeckel ist zwar ziemlich schlicht verziert, aber im Gegensatz zu ein paar anderen Büchern ist es schon mal was anderes. Ich mag die Bäume total gerne. Das Cover finde ich auch einfach toll, obwohl ich finde das Mädchen/ die Frau hat auf dem Cover irgendwie eine komische Nase.
Beide Titel passen zur Geschichte. Die Tribute von Panem werden jedes Jahr in eine Arena geschickt um sich gegenseitig zu bekämpfen und zu töten. Da dort die meisten sterben sind es "tödliche Spiele".

Fazit:
Ich mag die Geschichte und finde auch die Idee von Panem ganz interessant, aber diese Buchwelt zählt garantiert nicht zu denen, die ich besichtigen würde, wenn ich könnte. In die meisten Charaktere muss man sich einfach verlieben und genau das ist auch bei mir auch passiert.

Ich wollte dem Buch trotzdem noch keine 5 von 5 Herzen gebe, aber 4,5 von 5 Herzen ist ja auch schon sehr gut.

Marianne
(Anmerkungen sind erlaubt und eigentlich auch erwünscht, ich möchte lernen :D)

0 Geblubber:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über jeden Kommentar und versuche mein Bestes alle zu beantworten. :)