Samstag, 8. Dezember 2012

[Rezension] Dschungelkind

Autorin: Sabine Kuegler
Titel: Dschungelkind
Taschenbuch (S.356)
Erschienen: Februar 2012
Verlag: Knaur.
Sprache: Deutsch
Preis: 9,99
Verfilmung: Dschungelkind


Inhalt:

Als Tochter deutscher Forscher verbrachte Sabine Kuegler ihre Kindheit in West-Papua bei einem vergessenen Stamm von Kannibalen. Ihr Buch Dschungelkind, in dem sie vom Aufwachsen mitten im Urwald berichtet und von ihrem Leben zwischen zwei Kulturen.

Die Geschichte beruht auf einer wahren Begebenheit.

Meine Meinung:
Meine Meinung zu diesem Buch ist sehr geteilt!!!
Erst mal die positiven Punkte:
Dieses Buch ist einfach unglaublich schön, faszinierend.
Die Erfahrungen und die ganze Geschichte die das Buch erzählt sind einfach sehr besonders, überraschend und interessant. Es ist total schön zu lesen wie sie denn Dschungel beschreibt. Seine positiven wie auch negativen Seiten. Die Schreiberin vermittelt meiner Meinung nach ihre Verbindung mit dem Dschungel unglaublich gut.

Allerdings haben mich auch einige Dinge an dem Buch gestört:
Ich persönlich bin eher der Fantasie, Abenteuer, Krimi-Typ, daher war mir das Buch einfach zu unausgeschmückt (blödes Wort :) Gibt es das überhaupt?).Die Ereignisse folgten einfach aufeinander und wurden nicht ausgeschmückt. Außerdem besteht das Buch aus vielen abgehackten Sätzen, man merkt einfach das Sabine Kuegler keine Autorin ist.

Als Fazit für dieses Buch würde ich also ganz offen sagen: Das muss jeder selber entscheiden! Aber für Fantasie-Fans oder Leser die sich Spannung von den Büchern versprechen ist es nicht zu Empfehlen.

Cover:
Ich habe mir die Ausgabe zu Film gekauft, diese hat ein schönes Cover, welches gut zum Buch passt.

Bonusmaterial:
In dieser Ausgabe des Buches sind 25 Bilder zu Film enthalten, sowie ein Interview mit Sabine Kuegler.
Dies ist meiner Meinung nach ein Plus für das Buch.

Also, ich möchte mich zu diesem Buch nicht festlegen, ich denke das muss jeder selber entscheiden.



( Über Kommentare,Verbesserungsvorschläge & Rezensionsvörschläge würde ich mich freuen:))

0 Geblubber:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über jeden Kommentar und versuche mein Bestes alle zu beantworten. :)